Sonntag, 17. Mai 2020

Filzsteinvogel



Die Idee zum Filzevogel stammt aus dem Internet, die Idee, die Kinder mit einem irgendwie gestalteten Stein einen Gruß an der Türe zum Kindergarten ablegen zu lassen, kam per whatsapp und der Entschluss, diesen schönen Vogel auf jeden Fall seiner Mutter zum Geburtstag zu schenken, die nun wiederum vom kleinen Mann.

Gefilzt und gestaltet hatte er mit viel Liebe und Lust an einem sogenannten "angefressenen" Nachmittag, an dem uns nichts sonst zu treiben eingefallen war. Nun, das war ja auch eine gute Idee.
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.