Sonntag, 21. Juni 2020

alles für die Kleine

 


Zwei sommerliche Kleidchen - schnell zu nähen, luftig für die heiße Jahreszeit, eigentlich kinderleicht, viel falsch zu machen gibt es dabei nicht - dachte ich. Aber das ist Interpretationssache. Während die Tochter in dem einen der Kleider lustige Luftballons sah, war mir vom Erwerb des Stoffes an klar, dass es sich nur um Päckchen, Säckchen, Tröpfchen handeln konnte. Deshalb bemühte ich mich um Konzentration beim Zuschnitt und so fliegen die Luftballons nun also alle der Schwerkraft folgend nach unten - nun wer weiß, ob da überhaupt Gas drin war und ist Gas nicht gar ungesund uns sollte keinesfalls in kleine Hände gelangen? 


 

Aber was soll's - das Kleidchen ist dermaßen hübsch, dass über solchen Kleinigkeiten locker hinweg gegangen werden sollte

Und immerhin: die Möwen haben's geschafft!

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.