Sonntag, 10. Mai 2020

Das Regenbogenprojekt

 
Die Kindergartengruppe ist momentan hauptsächlich über eine Whatsapp-Gruppe miteinander verbunden.
Es werden Lieder und Fingerspiele geteilt und glegentlich zu gemeinsamen Aktionen aufgerufen.
Eine davon war ein bemalter Stein, den die Kinder am Kindergarteneingang ablegen durften, ein anderes Projekt galt dem Thema Regenbogen.
Wer zu diesem Thema etwas gestalten wollte, brachte es an die Waldhütte und nahm sich das dort bereits abgelegte Regenbogenobjekt eines anderen Kindes mit nach Hause - ein sehr sympathisches Geben und Nehmen, ein Gefühl der Verbundenheit in Zeiten der Trennung.


Der kleine Mann entschied sich für ein gefilztes Windspiel und gemeinsam machten wir uns ans Werk.

Natürlich filzten wir an diesem Nachmittag gleich zwei solcher Windspiele, eines für den Kindergarten und eines für das Baumhaus im Kirschbaum.

Die Idee zum Windspiel hatte ich bei pinterest entdeckt: KLICK!
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.