Sonntag, 19. Mai 2019

Nacht- und Nebelaktion

 

Nach langer Recherche nach Schnitten, Schnittänderungen oder auch nur nach Ideen für den wachsenden Babybauch der Tochter, kam endlich die Zeit der Tat.


Auf dem Stoffmarkt hatten wir schöne Jerseys gekauft - zunächst wollte ich Shirts in ausreichender Zahl nähen. Dafür brauchte ich ein Grundmodell und einen ersten Versuch.

Dafür nahm ich dann allerdings einen bereits seit Jahren vor sich hindümpelnden "Altjersey" für ein noch nicht genähtes Shirt für mich. Sicher ist sicher, die "guten" Stoffe wollte ich keinesfalls ins Verderben rennen lassen.


Am letzten Tag vor dem Geburtstag der Tochter setzte ich mich endlich an die Maschine. Mit einem gewissen Zeitdruck im Nacken, aber ohne wäre wahrscheinlich noch längere Zeit kein Ergebnis zu erwarten gewesen.


Im Grunde war's dann doch recht unspektakulär einfach. Ich gab in der vorderen Mitte ein klein wenig Mehrweite und habe ansonsten das Vorderteil verlängert um diese Verlängerung anschließend in der Seitennaht zu raffen.



Die Sache ging so gut aus, dass ich nun weiter machen kann.

Grundschnitt: Kimono Tee von Maria Denmark KLICK!
Schnittanpassung für den Babybauch z. B. hier: KLICK! oder KLICK!
Linksammlung Schnittmuster für Schwangere bei Nora in hh: KLICK!
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.