Sonntag, 5. August 2018

Urlaubshosen



Urlaubszeit heißt ich nähe für den kleinen Mann Urlaubshosen für die Hitze des Südens.
Wie jedes Jahr.
Wie jedes Jahr? Nicht ganz - einen kleinen, für mich nicht unwesentlichen Unterschied zum Urlaubshosen nähen gab es diesen Sommer schon: Die junge Familie plante nicht wie bisher mitten in der Nacht in den Urlaub zu starten sondern am späten Nachmittag.



Da bei mir in den Nachtnähereien sowieso bald die Konzentration nachlässt und die Fehler sich nach Mitternacht häufen, nähte ich dieses mal bei Tag einige Stunden.


Erklärtes Ziel waren die kurzen Hosen (und vielleicht noch passende Unterbuxen)  für den kleinen Mann und vielleicht noch ein Shirt. Und - ganz wichtig - vor dem nächsten Stoffmarktbesuch einen Teil der Frühjahrsbeute vernähen!


Hat geklappt. Und das auch noch entspannt.


Aber mit einem gewissen Termindruck im Nacken lässt es sich nach wie vor recht zügig gut arbeiten.


zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.