Sonntag, 12. August 2018

Fototäschchen




Die Tochter wünschte sich - rechtzeitig vor dem Osterurlaub, also zwei Tage davor - eine kleine Tasche für ihre kleine Kamera. Es sollte keine richtige Tasche werden sondern eher eine Art Schutzhülle. Gut gepolstert und - ach, ja - mit einem kleinen Innentäschchen für den zweiten Akku, Knopf mit Kordel zum Verschließen.


Das Material dazu überreichte sie mir voller Vorfreude, ein dünnses Baumwollstöffchen, das sie einmal in Strasbourg gekauft hatte.



Die Tasche ist geworden wie sie sein sollte, vielleicht ein bisschen größer, dafür passt jetzt auch noch ein Päckchen Taschentücher mit hinein.



Ich habe die Tasche einmal gewendet und so kann man auch die genau plazierte Akku-Innentasche sehen, sie musste genauestens berechnet werden, damit es keine Kollision mit dem Objektiv gibt.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.