Mittwoch, 10. Januar 2018

Bleistiftrock


Aus den Resten eines Rockes für die Tochter, der hier immer noch im halbgaren Zustand herumliegt (jetzt, da ich dies schreibe, ist immerhin schon Anfang November 2018! und mein Rock ein vielfaches getragen), wollte ich einen winterwarmen Ausgehrock für mich nähen. Basteln triffts eher, denn es ging einigermaßen knapp zu und es musste getrickst und geschoben werden, bis der Schnitt richtig auf den Stoffstücken lag.

 
Hilfe bekam ich von Karin, denn es sollte ein ordentliches Teil werden, war ich doch auch bei einer "ordentlichen" Veranstaltung ein klein wenig bei den Hauptpersonen.
Schon lange liebäugelte ich mit einem Bleistiftrock und wegen des Anlasses aber auch aus Stoffmangelgründen entschied ich mich bei diesem Projekt nun endlich dafür.
Hinten hat der Rock eine kleine Gehfalte. Die ist tatsächlich so megawinzig, dass ich vermutlich auch darauf hätte verzichten können. Aber sie gefiel mir zu gut.


Ich war der Meinung, dass Bleistift der Rockschnitt sein könnte, der am besten zu mir passt. Dass das tatsächlich der Fall ist, merkte ich an den Reaktionen meines Umfeldes. Und daran, dass ich mich selten in einem Rock so wohl gefühlt habe und mich auch selbst bei jeder sich bietenden Gelegenheit - Fenster, Spiegel, Glastüren ..., gerne betrachte. Wohlgefällig - nicht kritisch.


Der Stoff ist ebenfalls große klasse. Er wärmt sehr gut und er passt sich zu vielen Farben an, egal ob natur, schwarz, grün oder rot. Na gut, blau ist suboptimal, aber kürzlich trug ich ihn mit dunkelgrüner Strumpfhose, das sah sehr apart aus. Er geht rustikal mit groben Stiefeln und Stulpen oder fein mit Pumps und Stiefeln mit hohem Absatz - alles schon getestet! Und natürlich auch alltagsnormal, mit abgetragener Weste und hundertjährigem Shirt wie hier. Ein Universalgenie also.
Ich muss jetzt dringend den für die Tochter richten.
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.