Mittwoch, 4. Oktober 2017

Nachtragshaushalt

Lange nichts von sich hören lassen heißt nicht unbedingt lange nichts tun, geschweige denn lange nichts posten.
Vor über einem Jahr erschütterte ein gewaltiges Erdbeben mein Leben, wirbelte es durcheinander, begrub mich unter sich.
Nadel und Faden waren in dieser Zeit meine Rettungsanker - abtauchen können, nicht weiter denken müssen, eine Auszeit nehmen, die Lebensbahn wieder finden.
Heute weiß ich, dass Handarbeit, dass Häkeln und Stricken tatsächlich beruhigend auf Herz, Gehirn und Nerven wirken, denn längst ist untersucht, was ich schon ein Leben lang ahne: Stricken und Häkeln baut Stress ab, senkt den Blutdruck, setzt Glückshormone frei, gibt Halt in seelischen Notlagen.
Ich häkelte mich nicht nur durch die vergangene Zeit, aber immer wieder und immer öfter. Manchmal tauschte ich die Nadeln, schloss erneute Freundschaft mit der Nähmaschine, fühlte mich geborgen und aufgehoben wenn ich zum Beispiel gesellig mit Karin nähen durfte. Ich begann wieder zu fotografieren und gelegentlich (rückblickend) zu posten. Nur veröffentlichen mochte ich (noch) nicht.

Warum also jetzt?

Darauf gibt es eine ganz einfache Antwort: weil ich den Überblick verloren habe. Das, was ich in meinem eigenen Leben mühsam zurück gewann, ging mir Stück um Stück in meinen Fotos und den Texten verloren.
Ich möchte die vielen, vielen posts des vergangenen Jahres ordnen, sie an die richtige Stelle rücken, zeitlich einpassen. Keine leichte Aufgabe, aber, da zum Glück nur ein ganz kleines Chaos, immer noch möglich.
Und ich möchte nach und nach die Handarbeiten, die Gedanken, die Texte der vergangenen Zeit veröffentlichen, bis ich eines fernen Tages am heutigen Datum angelangt bin und eines noch ferneren in der Zukunft.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.