Mittwoch, 20. September 2017

Was macht eigentlich ...? die Grannydecke der Tochter

 
Sodele, die Decke ist schon zur Hälfte fertig zusammen genäht und legt sich gemütlich über das Sofa. Zunächst ging die Häkelei recht fix von der Nadel, der erste Teil geht bei neuen Projekten in aller Regel flotter von der Hand, als der Schlussakkord. Sei's beim Sockenstricken (ich sage nur: Fadenvernähen!!!) oder wie jetzt beim Decke häkeln.
Aber: Tadaah!!! Auf dem Foto gut zu erkennen: die nächsten Reihen liegen parat ... Die Decke wird so groß, dass sie locker als Bettüberwurf dienen kann. Bleibt aber mit Sicherheit als "Angeberteil" im Wohnzimmer, sie braucht sich nicht zu verstecken.


Und nun noch zum Suchbild der Woche:
Die Tochter hat sich in den Kopf gesetzt, einige Ausreißer einzubauen, zwei der Fehlteile sind schon gesetzt. Zwei weitere folgen. Eines findet sich leicht auf den Fotos ...


zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.