Samstag, 17. Oktober 2015

roter Faden auf der Nadel


Einmal dran am Apfelhäkeln, die Anleitung ausgeknobelt und fest verankert in meinem Kopf, konnte ich gleich in den Baumanhängermodus schalten.
Ist zwar noch ein Weilchen hin bis Weihnachten. Aber die Gelegenheit diese kleinen Baumäpfelchen zu häkeln konnte ich nicht ungenutzt vorüber ziehen lassen. Bis es soweit ist erfreuen uns an dem gut ausgereiften Obst auf Fensterbank und Tisch.


Als Kaufladen-Obst für den kleinen Mann kann ich sie mir in ein, zwei Jahren auch gut vorstellen.


Da der rote Faden es sich zwischen meinen Fingern so sehr bequem gemacht hatte, häkelte ich einfach weiter, immer weiter. Dieses mal ein paar Pilzchen.
 

Hierfür probiere ich nun die ein oder andere Anleitung aus bis ich "meinen" perfekten Pilz gefunden habe oder "bastle" weiter an eigenen Vorstellungen.


Ob in meinem Gartenregal oder als Bereicherung in einem Blumenstrauß: die kleinen Pilze lassen sich vielfach verwenden.



Anleitung Pilze zum Beispiel bei
feines stöffchen: Klick!
oder
Mara Bee's Welt: Klick!
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.