Montag, 23. Februar 2015

was macht eigentlich... der Zwilling?

Wenn ich schon beim Thema Decke bin, hier die neuesten Nachrichten vom Zwilling:



Der "Zwilling", wie ich die zweite Sockenwollreste--Farbverlaufsdecke nenne, ist schon lange fertig. Ich habe etwa zwei Monate mit Sockenstrick-Unterbrechung an dieser Decke gehäkelt und  sie wurde größer als meine eigene, in der Breite etwa 130 cm und in der Länge 175 cm, wobei sie sich sicher noch durch ihr Gewicht etwas dehnen wird.
Schwieriger als sie zu häkeln war, sie unter Verschluss zu halten. Zu gerne hätte ich sie gleich verschenkt, aber sie sollte ja ein Weihnachtsgeschenk werden und deshalb verschlief sie brav den vergangenen Sommer zusammen mit den unverhäkelten Resteresten in einer großen Kiste auf dem Speicher, wohl verwahrt vor den Augen der nachbarschaftlichen Verwandtschaft.



Zu Weihnachten konnte ich sie dann schließlich verschenken. Das war eine Freude! Sogleich wurde sie eingeweiht: zeitweise als Sofadecke und als Krabbeldecke für den kleinen Mann.
Nackenrolle kann sie auch:


Doppelt und dreifach gefaltet hält sie den kleinen Mann im Kinderwagen warm. Und natürlich wird sie eifrig bewundert.


So war ich kürzlich mit kleinem Mann im Kinderwagen in unserem Post-Lädele. Hinter mir stand eine jung Mama mit Baby im Tragetuch. Sie sah die Decke und fragte gleich nach: wie gehäkelt, welche Wolle, wie lange man dazu wohl brauche.
Sie habe, so erzählte sie mir, auch eine schöne Decke für ihr Kind. Von der Oma gemacht. Nun, sagte ich, diese hier sei auch von der Oma gemacht, also von mir.
Am nächsten Tag beim Einkauf in unserem Schwarzwaldstädtchen höre ich plötzlich eine Stimme hinter mir: "Heute nacht habe ich von Ihrer Decke geträumt."
Wenn das kein Kompliment ist? 

1 Kommentar:

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.