Dienstag, 23. Dezember 2014

Weihnachten im Probekleid?



Gemach, Gemach - ich habe schließlich zwei nähreiche Wochen hinter mir:  Großzügig zwei freie Nachmittage für freundinnenhafte Unterstützung beim Taschenähen vergeben, eine Zeit, die vergnügter nicht hätte sein können und mehrere entspannte Mutter-Tochter-Nachmittage mit Taschen- und anderem Weihnachtsgeschenkenähen verbracht; immer dabei der kleine Mann, der für die nötige vorweihnachtliche Entschleunigung sorgte.
Wer wie ich so zeitverzögert langsam näht, kommt aber auch noch irgendwann ans Ziel, noch sind eineinhalb Tage Zeit, die Tochter verreist, das Essen gekauft, die Karten geschrieben. Nur das schöne Wetter lockt zu großem Spaziergang.



Mein zweites Probekleid ist fertig.
Dieses mal Audrey von Maria Denmark und ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden. Etwas mühsam gestaltete sich das Zusammenkleben des Downloadschnitts, aber das ist mir immer sehr lästig.
Beim Schnitt selbst musste ich nur wenig anpassen, den Ausschnitt etwas ändern, die Taille vorsorglich um 2 cm verbreitern und die breiteste Stelle der rückwärtigen Abnäher um 2 cm nach oben verschieben, damit die Verjüngung der Taille richtig sitzt. Diese Veränderungen habe ich auf dem Papier vorgenommen, dann das Kleid zusammengetackert, anprobiert und nicht mehr ausgezogen.

Einzig gilt es für ein wärmendes Weihnachtskleid zu bedenken, die Ärmel noch mehr zu verlängern, sie sind mir immer noch zu sehr dreiviertel. Aber der Stoff reichte in diesem Fall nicht für mehr. Und ist so dünn, dass das sowieso eher ein Frühlingskleidchen wird.

Kommentare:

  1. Sehr schick!
    Frohes Fest! :-)
    gglG

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr gemütlich aus! Schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt es gut, dein Weihnachtskleid und wegen der dreiviertel Ärmel - da könntest du ja als Strickprofi die passenden Pulswärmer stricken

    LG
    Miliane

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleid in Kombination mit der Strickjacke sieht total schick aus!
    Hab eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.