Montag, 16. Juni 2014

Sportbeutel



Die Schwester fragte um einen Sportbeutel für den Sohn. Genügsam wie er ist, benützt er zur Zeit im Wechsel eine Einkaufs-Stofftasche ("Jute statt Plastik") und eine Plastiktüte - Plastik statt Jute ...

Der erste Sportbeutel ist längst auf dem Altenteil; was für Kindertage als sehr schön galt, ist für das Teenie-Alter natürlich überholt:



Der neue Sportbeutel sollte in der Art eines Matchsacks sein. Und groß genug für Shirt, Trinkflasche, Sportschuhe und für alles, was ein Sportler sonst noch braucht.Und in Jungsfarbe. Und Jungsdesign.

Die Kombination des Stoffkorbes gab die Stoffwahl-Vorlage für den Sportbeutel, ihn konnte ich vorzeigen. Die Vorstellung des Stoffes wurde auf Anhieb akzeptiert.

Ich besorgte also noch einmal Stoff in Streifen und mit Kühen, zum Glück bekam ich ihn noch in ausreichender Menge, was ja nicht unbedingt selbstverständlich ist.

Der Beutel bekam außen die Streifen und innen die Kühe,


unten einen runden Boden aus uni-schwarzem Stoff,
in der Seitennaht einen Halbring mitgefasst für die Tragekordel


und einen genähten Stopper fürs Zusammenziehen.


Fertig sieht er so aus:


 und getragen so:


mir gefällt er auch.


Kommentare:

  1. Oh ja, sehr schön "jungstauglich". Würde mir aber auch gefallen. *gg*
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Richtig cool der Beutel.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ...und mir gefällt er auch.
    Sieht klasse aus.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  4. Anonym17.6.14

    super Idee, sehr jungstauglich. Der Beutel gefällt mir gut. Wo hast du denn den Stoff her (wenn diese Frage erlaubt ist)?
    lg Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Ulla P.17.6.14

    sehr schöhn, gefällt mir gut und ist sehr jungstaublich. Wo hast denn den Stoff her wenn ich fragen darf?
    lg Ulla

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.