Sonntag, 9. Februar 2014

vorläufige Lösung

Vielen Dank für eure Kommentare, Hinweise, Ratschläge und Meinungen zu Maschen- und Reihenmarkierer. Ich habe alle angegebenen links angeschaut und selbst noch etwas gegoogelt, jetzt wo ich weiß, dass ich nicht nach Maschenmarkierern sondern nach Reihenmarkierern suchen muss, finden sie sich zuhauf.



Abschied nehmen vom bewährten Fadensystem möchte ich hauptsächlich weil ich immer mal wieder das Fadenumlegen vergesse, dies aber erst die ein oder andere Runde später bemerke und nun das Muster entweder sehr-sehr konzentriert durchzählen oder mit Hilfe einer Nadel oder Häkelnadel den Faden nachträglich noch durchfieseln kann. All das denke ich würde mit so einem Markierer einfacher sein: entsprechende Masche ein, zwei Reihen tiefer suchen, Markierer einklinken, weiter stricken.

Der Vorschlag mit den Sicherheitsnadeln kam mir dafür gerade recht, ich habe sie bereits getestet. Grundsätzlich funktioniert das ganz gut, aber wegen der Spitze habe ich dieses Verfahren wieder verworfen: gerade beim nachträglichen einhaken splittet die piksige Spitze gerne die Wolle wenn ich nicht hundertprozentig die Masche treffe. (Ich stricke meist abends im Halbdunkel, wenn ich die Nachrichten schaue und habe neben dem Fernsehlicht nur eine funzelige Lampe für die Gemütlichkeit.)



Beim Suchen nach einer halbwegs geeigneten Sicherheitsnadel fielen mir diese Dinger in die Hand, die ursprünglich einmal Herrenkaufhemden in Form hielten - heute ersetzen diese Klammern die früheren Stecknadeln, vor denen sich der Mann für's Leben immer fürchtete und sich hundertmal vergewisserte, dass ich ja auch alle gezogen habe. Ich weiß nicht, warum ich sie "gesammelt" habe, ist auch egal. Im Augenblick bieten sie mir die Möglichkeit, als meine Probe-Reihenmarkierer mir im aktuellen Musterrapport zu helfen. Und sie funktionieren tatsächlich. Auch nachträglich.


1 Kommentar:

  1. Geniale *Dinger*....!
    Manchmal lohnt es sich eben doch *Alles* aufzuheben!....Irgendwo hab ich Solche auch...?
    Viel Spaß vom Verzäheln...nein... ;o) Verzopfen muss das heißen! ♥
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.