Freitag, 31. Januar 2014

"Bschisserli"



Bei diesen Socken kamen mir im Internet die eigenen Strickmuster-Vorstellungen schon als fertig ausgearbeitetes Muster entgegen. Ein Zopf, der gar keiner ist, von vielen aber dafür gehalten wird, wofür er nichts kann, aber eben doch den Anschein erweckt, so tut als ob. Solo hatte ich das Muster schon zwei-, dreimal in Sommersocken verstrickt, nun dachte ich daran, es zu kombinieren - etwas wandersockenmustermäßiges schwebte mir vor. Eigentlich männerwandersockenmustermäßig. Grau und zünftig.






Dann begegnete ich bei Ravelry dem "Dazzler" und wusste gleich, dass ich mich nicht mehr um die Ausarbeitung des Musters zu bemühen brauchte - nur noch stricken.




Die Fotostrecke war eher eine lustige, denn die verliebten jodelroten Socken zwängelten sich immer wieder zwischen die grauen, wollten füßeln und auch aufs Bild.

"Der Blender" heißt das Strickmuster und ist über ravelry auch auf deutsch zu haben.

Kommentare:

  1. Tolles Muster, tolle Socken, lustig tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    und danke für den Link
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist doch wunderbar, wenn man über was grübelt und schwups fliegt´s einem einfach so ins Haus... Das Muster gefällt mir richtig gut - und wahrscheinlich auch am Schönsten uni, so wie du sie gestrickt hast! Toll!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Beides sind tolle Socken, auch die Farbkombination ist spitze - rot und grau passt immer, hier auch bestens in Szene gesetzt :-)
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  4. Anonym31.1.14

    männerwandersockenmustermäßig ist einfach die schönste Beschreibung für Deine Wahl, da kann man nur noch jodeln um es aus Bayern zu sagen!
    Die werde ich sicher auch stricken. Danke für Deinen Link. Aber: mein Mann mag es ganz bunt.
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, den Blender stricke ich auch als nächstes!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.