Montag, 11. November 2013

Tasche zum letzten

Aus den Stoffresten meiner Umhängetasche gab es noch drei Teile:
aus einem relativ großen Stück Stoff eine Einkaufstasch. Sie ist mit Schabracke so sehr verstärkt, dass es sich hier eher um einen Einkaufskorb handelt als um eine Tasche, sie hat einen guten Stand und passt prima in den Fahrradkorb. Die Henkel sind lang genug, um sie über die Schulter zu hängen.



aus den allerletzten Zipfelchen noch Kleinigkeiten:

 
ein passendes Taschentuchtäschchen für die Umhängetasche und


ein schützendes Behältnis für den Begleiter auf weiter Strecke:


Ganz schön erstaunlich, was alles aus einem halben Meter Stoff herauszuschneiden war, selbst dann, wenn es sich wie bei diesem Stoff um Überbreite gehandelt hat.


Kommentare:

  1. Der Stoff ist sehr hübsch. Erstaunlich was du für tolle Sachen damit genäht hast.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Teilchen hast du da gezaubert!
    Der Stoff ist wunderschön!!!

    Liebes Grüßle aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.