Freitag, 20. September 2013

kometenhaft



ursprünglich war ich in meinem dicken Sockenstrickordner auf der Suche nach dem Fischernetze-Muster, das ich schon mehrmals gestrickt habe. Und überblätterte dabei beinahe das schöne Muster "Komet" von Stefanie van der Linden. Es hängt schon lange in der Warteschleife und nach kurzem Wägen disponierte ich  um. Beides sind Sockenmuster mit Loch- und Zopfmuster, ideal  für Sommersockengarn.



Es ist das einzige Sockenpaar, das ich bisher in diesem Sommer gestrickt habe.
Und jetzt wo die Socken fertig sind, ist es Herbst geworden!


Warten auf halbwarme Tage. Goldene Oktobertage?

Kommentare:

  1. Diese sehen mindestens ebenos schön aus, wie die 'Fischernetze'. Die Temperaturen im Moment zeigen doch eher den kühleren Herbst. Da kann man sie schon gut gebrauchen, oder?

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. ja schon, aber ich finde es für Sommergarn fast schon etwas zu kühl. Mir steht da der Sinn nach wärmerem.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht irre kompliziert aus. Gefallen mir gut, diese Socken!
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. letzlich ist es aber ein sehr eingängiges und eigentlich auch leicht nachzustrickendes Muster.
      lg

      Löschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.