Sonntag, 25. August 2013

lang lebe der Hühnergott

Die Tage am Strand der Ostseeküsten waren meist sehr heiß, die Sonne schien unbeschattet auf dieses Stückchen Erde und die kleine Meeresbrise brachte relativ wenig Abkühlung.



Während die H.u.H.-Fotografin meist (nicht immer, manchmal packte auch sie die Sammelleidenschaft) versunken die Welt durch die Linse betrachtete, machte ich mich je nach Angebot auf die Suche nach Treibholz, Bernstein, Muscheln, Scheinfossilien, Donnerkeilen oder Hühnergöttern.
In dieser "Steinwüste" der Küste entlang kein leichtes Spiel: welcher Stein hat ein durchgehendes Loch und welcher tut nur so?


Ganz am Anfang hatte ich den Ehrgeiz möglichst große und beeindruckende  Stücke zu finden, aber nach dem ersten Rückweg mit schwerem Gepäck verlagerte ich die Suche auf klein-kleiner-am kleinsten.


Praktischerweise kann man sich diese kleinen Exemplare als Schmuck um den Hals hängen und so brachten wir der H.u.H.-Fotografen-Freundin ein besonders schönes Exemplar als Gruß mit:


Und diesen putzig-kleinen fand ich  im Sandstrand von Hiddensee - da hatte ich wohl schon ein geübtes Auge - und schenkte ihn spontan der Tochter:

Die Lederbänder kauften wir auf der Rückreise auf dem Markt am Maybachufer in Berlin. So wurde die Halskette nun ein echter Urlaubs-Erinnerungs-Schmuck. Durch die Verknotung lässt sich das Band auseinander- und zusammenziehen, hält aber andererseits durch die doppelte Knotenwicklung besonders gut.

Kommentare:

  1. mei des is a wundabares naturgschenkal,,,, supiii scheeen;;;; bussal aus TIROL.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa, die Aktionen kenne ich *ggg auch ich renne den Blick nach unten gesenkt über den Kies-/Steinstrand. Immer darauf bedacht neue Hühnergötter oder Donnerkeile zu finden.
    Schau mal hier: http://sinaidasblog.blogspot.de/2010/07/3-12-donnerkeile-und-ein-huhnergott.html

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,

    ein schöner Findling wird zu einer tollen Kette. Klasse.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.