Dienstag, 4. Juni 2013

meine Strickmusterbücher

Sehr viele Strickmusterbücher habe ich nicht, eher eine bescheidene Sammlung, Mir sind sie alle eine große Hilfe, eine Fundgrube für Muster und Strickhilfen. In einige von ihnen schaue ich regelmäßig, andere stehen mittlerweile fast unbeachtet im Regal.  Zeit, sie nach und nach vorzustellen.

Ganz ohne dramatische Steigerung beginne ich heute mit meinen Lieblingsbüchern, der jüngsten Anschaffung:

Bäuerliches Stricken Band 1 - 3 von Lisl Fanderl.





Band 1: alte Muster aus dem alpenländischen Raum

Das Buch beinhaltet insgesamt eine sehr schöne Sammlung alter Muster, auch einige zusammengestellte Strumpfmuster, die sich in der Länge gekürzt auch als Sockenmuster eignen.





Frau Fanderl schreibt, die abgebildeten Strümpfe sollen zur Anregung dienen, sich von den Muster in diesem Buch  verführen zu lassen um nach eigenem Geschmack die vielfältigsten Kombinationen zu entwerfen. 
Was mir mit den vielen Mustersätzen auch gar nicht als das Problem erscheint, eher die Entscheidung für welches der vielen schönen Muster man sich entscheidet.




Band 2: Strümpfe, Jacken und Westen nach alten Mustern aus Museen und Privatbesitz

Neben den alten Mustern wird ganz kurz auf das Stricken von Jacken, Westen und Strümpfen eingegangen, wirklich als Anleitung z. B. für Anfänger kann man diese Ausführungen nicht gebrauchen, eher als Anregung zum Musterzusammenstellen. Der letzte Teil des Buches enthält eine Sammlung "bäuerliche" Strumpfmuster, so z. B. aus der Steiermark, aus dem Salzkammergut oder Salzburg. Darauf achten sollte man bei einem eventuellen Kauf unbedingt, dass der große Beilagenbogen mit Strickmusterschriften im Buch enthalten ist.




Vom Nattern-Gangl bis zum Russischen Nahtl - über die Namen der Strickmuster zu lesen ist ein besonderes Vergnügen - ob sie sich aus historischen Begebenheiten ergeben oder vom Muster sich ableiten lassen  - der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt.





Band 3: 165 Muster aus Bauern- und Bürgerhäusern

Etwas mehr über Strümpfe findet sich in diesem Band z. B. mit einer Detailzeichnung wo so schöne Namen wie "Wadl-Abnehmen" oder "Zwickelstrümpfe" auftauchen.  Wirklich wertvoll sind hier vor allen Dingen die schönen Muster, sie kommen mir wie eine Steigerung der vorher gezeigten Muster vor, wenn Stricken zur Perfektion gelangt.









Für leidenschaftliche "Sockenstrick-Tanten" wie mich, sind diese Bücher eine herrliche Fundgrube an schönen Mustern und fertigen Mustersätzen. Insgesamt scheint es so zu sein, dass uns heute das Sockenstricken so wichtig ist und so viel Freude macht, wie früheren Generationen wohl das Strümpfestricken. Bisher konnte ich mich aber noch nicht entscheiden tatsächlich knielange Strümpfe zu stricken, habe lieber die kürzeren Socken bevorzugt und dabei viele dieser Muster mit verwendet. Für mich sind diese Bücher mit meine liebsten Nachschlagewerke.

Die Bücher sind antiquarisch zu erhalten, alle drei im Gebinde, manchmal auch einzeln. Ich habe sie vor Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen und bisher hauptsächlich Muster für Socken entnommen, manchmal waren sie die  Basisstation für selbst zusammengestellte Musterreihen.



Kommentare:

  1. Hallo Friederike,

    die Bücher sind toll, ich habe sie auch. Und mittlerweile wurden sie auch wieder neu aufgelegt, so dass man sie ganz regulär (im alle Bände zusammen)kaufen kann.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Grüß dich Friederike,

    dies Bücher sind so schön habe gerade aus Buch2 Trachtenstutzen gestrickt.Werde mir Buch3 auch besorgen ist bestimmt wieder schön.

    Liebe Grüße
    Herta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,

    ich habe die Bücher auch. Eine liebe Bekannte hat sie von ihrer Mama geerbt und sie mir geschenkt, weil sie weiß, dass ich gerne Muster stricke. Nun warte ich auf meine Wollbestellung und möchte dann tatsächlich ein paar Strümpfe nach diesen Mustern stricken.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. ich habe diese alte Ausgabe auch - das ist ein so herrlicher Fundus an Mustern. Ich grabe die Bücher immer wieder aus um Muster für eine Zusammenstellung, einen Socken oder sonst was zu suchen

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.