Freitag, 14. Juni 2013

die Basteltante in mir




Gleich als ich die kleinen, putzigen Eulen-Schlüsselanhänger in einem der örtlichen Läden gesehen hatte, entbrannte in mir eine gewisse Bastellust, eine Vorfreude mal wieder mit Schere, Nadel und vor allem Kleber!!! zu hantieren. Die Basteltante in mir war erwacht.



Klar, dass die die nachmachen "musste", sie konnte einfach nicht widerstehen. Und bei den vielen kleinen Stoffresten, die ich in meiner "Trennungsangst" immer noch bunkere, auch gar kein Problem. Ich musste also nachgeben. Basteltanten nerven, wenn man sie ignoriert.
Ich habe für die erste Versuchs-Eule einen spontanen Schnitt gezeichnet,  und dann einfach ausprobiert, wie es gehen könnte. Und es ist gegangen. Erstaunlich gut sogar. Danach "musste" ich Form und Größe variieren, denn zufrieden kann man ja nicht nach der ersten Probe sein, nein, es muss eine Reihe, einen Entwicklungsprozess geben sonst wird das nix.




Also habe ich den ersten (mittlerweile weiß ich es: den besten!) Schnitt vergrößert, verkleinert, verdickt und verdünnt (alles im mm-Bereich)  - manchen Vogel dadurch auch für die Tonne genäht, wer will schon einen Storch wo doch Eule geplant war?
Um dann doch wieder zum ersten Schnittmuster zurückzukehren. "Verschlimmbessern" heißt  dieser Prozess bei uns. Allerdings habe ich jedes Schnittteil neu gezeichnet und beschriftet, so dass ich jetzt leicht wieder auf den ersten zurückgreifen kann.



Durch die ständigen "Verbesserungen" gibt es jetzt jede Menge Eulen  und ans Aufhören mag ich fast noch nicht denken - obwohl ich am Schnitt wie gesagt nichts mehr ändern werde.



Und den gabs auch noch. Die Idee kam beim Wiese mähen und restlichen Baumschnitt aufsammeln.

Für den Fall, dass euch jetzt auch die Bastellust überfällt, hinterlasst einfach einen Kommentar. Eine kryptische Anleitung für mich besteht bereits, die wäre allerdings auch noch verbesserungswürdig und bei genügend Interesse schreibe ich sie hier ganz ausführlich für alle Basteltanten und stelle den Schnitt dazu ein.

Kommentare:

  1. Ach, wie lieb. Eulen sind immer einen Basteltag werde. Die würde ich auch nähen. Sind ein nettes Mitbringsel. Ich wäre einer Anleitung gegenüber nicht abgeneigt, also wenn Du Lust hast....dann lege los. Deine Anleitungen haben mich schon oft erfreut.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft ♥

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja toll, ich habe schon einige Sachen von deinen Anleitungen nachgenäht und möchte auf diesem Wege erstmal Danke sagen.
    Wenn du diese Eulenanleitung für uns zur Verfügung stellen würdest, würde es mich sehr freuen.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebe Friederike,

    toll hast Die die Eulenschar gearbeitet, sie gefallen mir allesamt ausgezeichnet gut.
    Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn Du für uns eine Anleitung einstellen würdest.
    Ich habe die Lavendelherzen gearbeitet und bin wunderbar zurecht gekommen !!

    Herzlichen Dank schon im Voraus und ein sonniges Wochenende wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Friederike.
    Wauh, ganz süss sind deine Eulen geworden.
    Auch würde mich sehr über eine Anelitung freuen. Sowas tolles Zu basteln macht bestimmt Spass.
    Im Voraus auch von mir herzlichen Dank. Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende.
    Herzlichst
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Friederike, Basteldrängen nicht nachzugeben ist total unsgesund *lach*. Deine Eulenschar ist total niedlich geworden ... ich habe gehört, die Eulen vermehren sich in diesem Jahr reichlich. Deine gefallen mir sooo gut und ich hätte gegen eine Anleitung nichts einzuwenden.
    Lieben Dank schon einmal und ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  7. hallo Friederike,
    deine Eulen gefallen mir sehr. toll wie sie sich vermehren. eine anleitung wäre tol
    lg
    lisa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Friederike, die Eulen sind total schön geworden und verleiten zum Nachmachen. Mit Anleitung ist es natürlich einfacher und Deine Anleitungen sind immer so SUPER. Ich würde mich darüber freuen. Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende, Adelheid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Friederike, die Eulen sind total schön geworden und verleiten zum Nachmachen. Mit Anleitung ist es natürlich einfacher und Deine Anleitungen sind immer so SUPER. Ich würde mich darüber freuen. Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende, Adelheid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Friederike,
    die Eulen sind echt drollig und sooooo schön! Klar würde ich mich über eine Anleitung freuen. :-) Die sind nämlich immer supertoll.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Die Eulen sind dir wirklich gelungen!!! Und als Geschenk-Idee einfach super
    Natürlich würde ich mich auch über eine Anleitung freuen...; 0)

    LG Madeleine

    AntwortenLöschen
  12. Die Eulen sind dir wirklich gelungen!!! Und als Geschenk-Idee einfach super
    Natürlich würde ich mich auch über eine Anleitung freuen...; 0)

    LG Madeleine

    AntwortenLöschen
  13. Boah, wirklich schööööööööööön!
    Sie sehen klasse aus, Deine Eulen!!! Wo bekommt man denn diese Schlüsselanhängerketten(was für ein Wort!!!)her?

    offtopic: ist meine Post bei Dir eingetrudelt???

    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Kettchen mit dem Schlüsselring habe ich hier im örtlichen Zeitungs- und Bastelgeschäft gekauft, kriegst du aber bestimmt auch über dawanda oder ebay.

      Löschen
  14. Die sind super - ehrlich :) ich liiieeebe ja Eulchen, also ich würde mich ehrlich über eine Aleitung freuen!

    Glg, Karin!

    AntwortenLöschen
  15. Wie süss sind die! Nur zu gerne hätte ich eine Anleitung um mich gleich auch daran zu setzen und diese niedlichen Eulen anzufertigen. Ganz liebe Grüsse Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Die sind ja soooo süss, kleine Eulchen sind sowieso der Hit.
    einen Anleitung könnte mir auch nicht schaden
    Liebe Grüße und weiterhin fröhliches sticheln sendet Dir Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen, Friederike, was für schöne, bunte Eulen.

    Und jedes Gesicht sagt etwas anderes aus. Das ist mir gleich aufgefallen.
    Über eine Nähanleitung würde ich mich auch freuen.

    Gruss Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Wow, da warst du aber fleißig!
    Ich hab solche Eulen etwas größer gemacht, zum Hinstellen, als Deko.So kleine Eulen als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler ist ne gute Idee!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. ganz süß sind sie, diese kleinen Eulen - Kleinigkeiten und sehr perfekt genäht!

    ein lieber Gruß aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  20. wirklich ganz süss sind die kleinen Eulchen - als Glückseulchen am Schulranzen meiner Nichte.....

    Liebe Grüsse

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. ...die sind ja wirklich mal süß - ich liebe Eulen in allen Variationen und wäre an einer Anleitung sehr, sehr interessiert...

    Sonnige Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.