Mittwoch, 15. Mai 2013

Komm, lieber Mai, versteck' dich nicht

Mai-ig sieht für mich anders aus: vollsonnige Tage würde ich mir wünschen.

Aber nein! Heut mal wieder anders.


Dem Wetter angepasst erscheine auch ich heute mit meinem Fast-Ostern-Kleid etwas gedeckter.
Da es nicht regnet, duftet wenigstens der Flieder ein wenig.
Und bügeln hättte ich vor dem Foto sollen - aber was soll's.



Dieses mal habe ich einen Kragen konstruiert, so wird das Kleid noch kleidsamer.



Das Kleid Simplicity 4758 habe ich schon zweimal genäht, und da es sich um Lieblingskleider und Lieblingsschnitt handelt: schon x-mal gezeigt inclusive Nähabenteuer und Verkleinerungsprozess. Nur der eigentlichen Bestimmung - dem Nachthemd - der hab ich mich bisher erfolgreich verweigert.

Wer zeigt dem Mai die schöne Seite? Mehr oder weniger frühlingshafte Kleidung gibt es heute wieder auf dem MeMadeMittwochblog. Heute moderiert von Wiebke (Kreuzberger Nähte). Herzlichen Dank.



Kommentare:

  1. Von einem Nachthemd hat Deine Version ja auch überhaupt nichts, also da darf man sich auch verweigern :) Sieht mit dem Kragen sehr schick aus!

    AntwortenLöschen
  2. Anonym15.5.13

    wer bügelt schon gerne!
    Aber ds Kleid ist hübsch.

    AntwortenLöschen
  3. Also nach Nachthemd sieht das Kleid auch keinesfalls aus. Und der rot abgestzte Kragen sowie die roten Knöpfe sind ein schöner Kontrast zum dunklen Kleid.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Svantje15.5.13

    Toll mit dem roten Kragen und den Knöpfen. Als Nachthemd stell ich es mir nicht ganz so bequem vor. Hinten gebunden drückt sicher. Aber als Kleid - klasse.
    lg
    Svantje

    AntwortenLöschen
  5. Den Schnitt habe ich schon oft bewundert.
    Deine Version gefällt mir sehr gut, dein neuer Kragen in Kontrastfarbe ist toll!!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der Schnitt ist super. Tolle Idee mit dem Kragen.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Besonders die roten Knöpfe mag ich sehr. :)

    LG Ernchen

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Kleid, keine Spur von Nachthemd!
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  9. Kleider mit solchem Kragen finde ich besonders schön! Vor allem seit ich versucht habe, einen solchen Kragen erfolgreich zu nähen ;-) Ich übe noch! Ein schönes Kleid! ich mag Nachthemden sehr und aus dem richtigen Stoff könnte ich mir ein sehr schönes und elegantes Nachthemd vorstellen. Lieber aber nähe ich Kleidung, die sich am Tag tragen lässt ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Huch, das ist ja als Nichtnachthemd super schick! Es steht Dir sehr gut und ich kann gut verstehen, warum Du das schon zig mal genäht hast. Vielleicht doch als nächstes Mal zum Drinschlafen?
    LG Cati

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.