Mittwoch, 9. Januar 2013

Weihnachtskleid 2011 - im Alltag angekommen



etwas weniger dick vermummelt als bei eisigen Temperaturen die Rustikal-Variante beweist mein Weihnachtskleid 2011 auch 2013 eine ganz prima Alltagstauglichkeit. Gut angezogen fühle ich mich in egal welcher Kombination. Ich trage es immer wieder und nach wie vor sehr gerne.
Eine Freundin meinte als ich in einem meiner Kleider der Marke Rustikal-Variante trotz heftiger Kälte bei ihr vorbei schaute: "man sieht sofort, du fährst nach Berlin". Sie muss da wohl was verpasst haben - dem Jeanshosen-Alltagslook habe ich längst abgeschworen. Bin gespannt auf ihren nächsten Kommentar, so oft fahre ich ja nicht nach der Hauptstadt.


Rock, Kleid oder Hose? Was die anderen MeMadeDamen heute tragen erfahrt ihr wie immer mittwochs auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Danke an das MMM-Team für diese Plattform - jeden Mittwoch. Heute mit Frau Julia.

1 Kommentar:

  1. Man kann bei diesen schwarzen Kleidern ja nie sooo viel erkennen, aber was ich sehe, gefällt mir sehr gut! Prima, wenn sich "Festtagskleider" auch im Alltag bewähren!

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.