Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along

Willkommen im Reich der Unentschlossenen. Heute gibt es Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2 mit der Versprechung: Jetzt gehts los!

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los!
Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?

Nur bei mir ist mal wieder gar nichts los. Das kenne ich ja schon und hat nichts zu bedeuten. Ich habe es halt noch nicht gefunden, das optimale Bequemlichkeitskleid mit Eleganz-Faktor. Die Findungsphase ist meine entscheidende, habe ich die durchlaufen, ergibt sich alles andere fast von selbst. Da der Mantel mit punktgenauer Landung am letzten Sonntag fertig wurde, bin ich optimistisch, auch hier noch in die Spur zu kommen.

Dabei war ich schon nah dran. Hatte die Entscheidung mittlerweile auf zwei Projekte begrenzt.
Einmal war die Entscheidung für Jersey und Vogue 8685 gefallen:



Die rote Farbe wäre bei mir grau - edles Grau natürlich.  Dazu schwarze Strümpfe, schwarze Schuhe und mein neues Umschlagtuch in anthrazit - bis Weihnachten habe ich sicher die Fäden vernäht!

Und zum zweiten?
Die Alternative heißt für mich momentan  McCalls 4769.


Das rote da in der rechten Ecke. Diese Farbe hat es mir angetan, wird Zeit, dass ich mir endlich mal ein rotes Kleid nähe. Da ich keinen meiner vorrätigen Stoffe in  Verbindung mit diesem Kleid bringen kann, könnte-müsste-sollte ich mir tatsächlich noch einen in rot kaufen! Am Mittwoch habe ich vielleicht Zeit und Gelegenheit dazu. 




Dann kam Frau Crafteln mit ihrem Hinweis auf dies schöne Burda-Kleid - zwar friert's mich wenn ich auf die Schuhe blicke und draußen der Schnee, trotzdem ist jetzt wieder alles offen. Ich bin bei drei Wunschkandidaten gelandet, das sind auf jeden Fall zwei zu viel.
Entscheidungsfreude sieht anders aus. 
Tut mir leid, ich bin noch nicht sehr weit gekommen und muss feststellen: ich bin nicht entscheidungsfreudig. Nicht in diesem Fall! Nicht heute. Ich glaube auch nicht, dass mir da jemand helfen kann - da muss ich selber durch.

 Ich treffe mich mit allen, die fleißiger waren auf  Katharinas blog. Danke für die Organisation und die Plattform für's Verlinken.

Kommentare:

  1. Ach was bin ich froh, daß es noch mehr Entscheidungsunlustige wie mich gibt! Die Formulierung "Bequemlichkeitskleid mit Eleganzfaktor" trifft es auf den Punkt - ich würde dem ja noch "wandelbar für viele Gelegenheiten" hinzufügen. Wer also den ultimativen Tip für uns hätte, immer her damit!

    AntwortenLöschen
  2. Den mC calls hab ich schon als Sommerkleid genäht und ich liebe es :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen im Club;-) Habe heute auch noch mal den Schnitt geändert, mehr dazu später. Gleich muss ich dringend mal was tun, damit ich auch was zu bloggen habe. Ich finde das Jersey-Vogue-Kleid am schönsten von denen, die du oben gezeigt hast. Und grau ist sowieso immer schön! Viel Erfolg bei der weiteren Auswahl, LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der 1. Schnitt ist super! Den würde ich nehmen...
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Aussuchen! Hella

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann Dich gut verstehen, denn ich finde auch alle drei Kleider ganz toll! Aber was tun? Keine leichte Entscheidung.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, da hast Du drei tolle Varianten!
    Ich find das erste am schönsten! Ich kann mich auch noch nicht entscheiden....muß noch ein bisschen drüber schlafen.;-)
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  7. Das erste oder das dritte Kleid, das zweite spricht mich nicht ganz so an. Wie auch immer, du bist nicht die einzige bei diesem Sew-along, die sich in dieser Phase noch nicht entscheiden so richtig entscheiden kann.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Das Burdakleid ist schön und nicht unbequem, aber ich hätte jetzt das Vogue genommen (Jersey!!).
    Wie auch immer, Du entscheidest...;-)
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Das Vogue-Kleid hab ich auch schon genäht - es ist ein Traum!

    Ich bin gespannt wofür du dich entscheidest!!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.