Freitag, 21. Dezember 2012

selbst gekürzt

Heute zeige ich mein einziges Kaufkleid.
Aber trotz gekauft habe ich auch etwas Hand anlegen müssen. Es waren nämlich weder der Rock noch die Ärmel gesäumt.



Gekauft hatte ich es im März in Berlin bei Frau Stokx. Am letzten Tag vor meiner Rückreise bin ich dort eher zufällig gelandet und konnte nicht widerstehen. Ich habe das Kleid übernommen wie es auf der Stange hing und versprach, mich um die Säumchen selbst zu kümmern. Und wie das halt so ist mit Dingen, die nicht sofort erledigt werden, blieb auch dieses halbfertige Teil bis gestern unverändert im Schrank hängen. Dafür ist es definitiv zu schade. Ab heute trage ich es.


 

Den Ausschnitt finde ich nach wie vor sehr schön (Frau Stokx meinte, er mache einen schönen Busen), außerdem zeigt das Kleid eine gute Figur mit taillenbetonter Silhouette. Ganz erstaunlich. Da eigentlich ganz schlicht. Und raffiniert mit Brustabnähern von der Schulter.
Die Ärmel habe ich etwas nach oben geschoppt, sie sind in echt ärmellang, also bis zum Handgelenk. So dreiviertel finde ich auch nicht schlecht und überlege, ob ich sie nicht noch ein Stück weiter kürze. Lang oder dreiviertel?

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum schönen Kleid! Das sollte ja mein Weihnachtskleid werden *seufz*. Frau Stokx wird entzückt sein zu lesen, dass das dein einziges Kaufkleid ist! Das werde ich ihr natürlich schreiben.

    Ich finde überigens die 3/4 Ärmel am Schönsten und werde das bei mir auch so machen. Ich finde immer entweder Überlang oder kürzer. Diese "normale" Länge mag ich gar nciht.

    AntwortenLöschen
  2. Dreiviertel. Wegen der Optik und wegen der Bequemlichkeit.

    Fühl dich wohl im Kaufkleid - ich komm trotzdem nachsehen, was du Schickes genäht hast...

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

Followers

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.