Mittwoch, 12. Dezember 2012

MeMadeMantel

Und sie trägt ihn doch!

In meiner Vorstellung, meinem "Kopfkleiderschrank", bin ich eher so ein Jacken-, Jäckchen- oder Kurzmanteltyp. Ein sehr intensives Kurzmantel-Gefühl begann sich (leider) erst nach dem Ende des Wintermantel-Sew-Alongs allmählich auszubreiten. Folgerichtig dekorierte mein wadenlanger Mantel tagelang die Schneiderpuppe. Da hatte ich ihn nach den letzten Nähten und den Fotos hingehängt und da blieb er hängen.
Karin und Gabi waren leicht erstaunt, dass ich zu unserem Treffen "ohne" kam; mir wurde erst nach ihren Fragen bewusst, dass ich den Mantel völlig ausgeblendet hatte.
Seither darf er. Fast täglich. Denn mit der zunehmenden Kälte fühle ich mich in ihm geborgen, er umhüllt mich wohlig warm.  Am Sonntag habe ich ihn voller Stolz meiner Mutter vorgeführt - besonders das dekorative Innenfutter - die hat nicht schlecht gestaunt, was in meiner Schneiderstube so alles entsteht - überrascht war sie allerdings nicht.

Untendrunter auch vielfaches MeMade - wie könnte es anders sein - heute mal wieder mein "Drei-Schnitte-Kleid" und selbstgestrickte Socken in den Stiefeln. Sie wärmen mir die Füße und so bin ich rundum winterlich eingepackt.



Rock, Kleid, Hose oder Mantel? Was die anderen MeMadeDamen heute tragen erfahrt ihr wie immer mittwochs auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Danke an Catherine und ihre Mitstreiterinnen für diese Plattform - immer wieder mittwochs. Heute mit Frau Kirschenkind.

Kommentare:

  1. Bei dem Wetter ist aber ein langer Mantel doch wesentlich angenehmer als eine Jacke, oder? Mit Stiefeln finde ich die Silhouette auch sehr schön.

    Toll finde ich die großen Knöpfe!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  2. so ein langer mantel ist bei den temperaturen wunderbar!

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch, wenigstens das Jahr über, der Jackentyp. Doch bei der Kälte, und nachdem ich so lange Wochen meine Erkältung nicht losbekam, freute ich mich doch sehr, dass ich mir einen längeren Anorak schicken ließ, der bis über den Hintern geht und kuschelig warm ist. Ich habe mir auch vorgenommen, wieder mehr Sachen selbst zu nähen. Ein Loop-Schal soll den Anfang machen :-)
    Liebe Grüße nochmal, Irmgard

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.