Donnerstag, 25. Oktober 2012

Vorbereitungen

Die Vorbereitungen zu meinen Blumenkinder-Kursen sind in der Regel ganz einfach: ich besorge die "Zutaten" und nähe ein Probemodell. Die teilnehmenden Frauen - fast schon ein Frauenstammtisch - sind mittlerweile so versiert, dass ich mir überlegt habe, das Kursangebot auslaufen zu lassen, sie benötigen eigentlich keine Hilfen mehr. Allerdings macht nähen in Gesellschaft  viel mehr Spaß und manchmal kommen ja auch Neulinge hinzu.



Ganz anders die Kurse im Waldorfkindergarten mit den "Bastelmuttis". Sie haben den hauptsächlichen Zweck, zum Adventsbasar ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Deshalb bin ich auch dieses Jahr wieder an zwei Vormittagen mit dabei. Einmal nähen wir Pilzkinder und später im November dann noch Eiskristallmädchen.



Bei den Pilzkindern konnte ich auf die Vorlagen meines letzten Kurses zurückgreifen. Das erleichtert die Vorbereitungen. Denn anders als in den Abendkursen schneide ich die Einzelteile weitestgehend zu, nähe auch schon die Kleidchen mit der Nähmaschine vor und stopfe die Köpfe. Trotz dieser Vorarbeiten bleibt jedes mal noch genug zu tun mit der individuellen Fertigstellung jedes einzelnen Blumenkindes. Ich freue mich immer wieder am Erscheinungsbild vieler gleicher Blumenkinder, die dann letztlich doch ganz unterschiedlich aussehen.

Kommentare:

  1. Hallo Friederike,

    ich liebe diese kleinen Wesen und gehe regelmäßig zum Martinsmarkt an unserer Waldorfschule und habe schon einige Schönheiten verschenkt.

    Liebe Grüße Manja

    AntwortenLöschen
  2. Anonym26.10.12

    ...hach....seufz.... deine Blumenkinder bestaune und bewundere ich immer wieder. Die sind so schööööööön. Und wenn ich hier lese, mit wie viel Herzblut und Liebe du die Kurse vorbereitest.... eigentlich wundert mich das nicht... denn auf deinem Blog spiegelt sich das ja auch immer wieder. Deine Blog ist ein Seelenstreichler, wenn ich das so sagen darf. Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass du nicht gleich um die Ecke wohnst. Ich wäre bestimmt eine neue Kursteilnehmerin. Dein Blumenkinder bewundere ich immer und immer wieder. Sie sind mit so viel Liebe und Können gemacht und immer wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.