Donnerstag, 18. Oktober 2012

No-Name-Socken-Abstimmung



Drei Sockenpaare brauchte ich dieses mal bis ich mein neues Sockenmuster so hatte, wie ich es mir vorstellte. Jetzt ist es fertig. Fertig und in der Teststrick-Phase. Die übernimmt die bewährte Crew von Karin, Marion und Susanne. Mit ihnen ist es eine Lust, die Probestrickphase zu erleben, emails hin und her zu schicken, Fehler auszumerzen, Verständnis geprüft zu bekommen, um bessere, unmissverständliche Formulierungen zu ringen.Sie finden jeden Fehler. Und dieses mal sind es mehr als ich dachte: Denkfehler, Flüchtigkeitsfehler, Übertragungsfehler, Verständnisfehler. Ich bin euch drei richtig dakbar für dieses wertvolle Stück Arbeit.
Wie die Entwicklung war von ersten Versuchen bis zum fertigen Muster schreibe ich ein anderes mal.
Ein weiterer schwieriger Akt ist es jetzt, einen passenden Namen zu finden.


Damit ihr euch gute Gedanken machen könnt, gibt es hier einen Blick von hinten, vorne und von der Seite:








Ich habe mir schon ein paar Namen überlegt, komme aber zu keinem Schluss und während die drei Damen Fehler finden, bitte ich zur Abstimmung.

auf Zackenkurs
Zick-Zack-Band
Bandolino
Zackenband
Winkel des Lebens
Drachenband
im Zackenland

Diese Namen habe ich mir überlegt, bin aber offen für was ganz was anderes. Falls ihr einen Vorschlag habt, könnt ihr ihn gerne in den Kommentar schreiben, die Abstimmung findet ihr in der Sidebar.

Kommentare:

  1. danke für so viel Lob :-) es macht mir viel Spaß zu testen
    ich würde das Design *auf Zack* nennen

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir sehr gut, sie sehen so nach Altweibersommer, Indian Summer, rotem Ahorn aus, aber "Auf Zack" klingt auch gut! Ein sehr schönes Muster ist es geworden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,

    Karin hatte mir erzählt, dass sie ein Sockenmuster von dir zur Probe strickt. Und ich muss sagen, es gefällt mir sehr, sehr gut.

    Ganz liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind ja super!! Das Muster gefällt mir sehr! Drachenband finde ich schön, doch irgendwie kam mir "Scharf" "Chili" oder "Tabasco" in den Sinn. Rot= Heiss, SChaf=schneidend, eckig, ect.
    Also nur so eine Idee!
    Ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sehen wirklich supi aus, Friederike.
    Ich habe "im Zackenland" abgestimmt, finde aber "auf Zack" auch recht passend.
    `Bin gespannt, wie du dich entscheidest.
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir Danke für das Lob! Ich denke, wir Drei haben das gerne für dich gemacht!
    Und mir gefällt "Winkel des Lebens" total gut!

    Auf bald mal wieder!
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Anonym19.10.12

    Hallole, ich bin immer auf der Suche nach schönen Sockenmustern und freue mich schon, wenn ich das hier bekommen kann. Gibst du dann bescheid?
    Ich habe für Winkel des Lebens gstimmt und finde auch Zackenbande w+rde passen.
    lg
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Anonym19.10.12

    Auf Zack war mein erster Gedanke beim Anblick des Musters - aber das haben ja schon einige vor mir gepostet.

    LG
    MaxiMiliane

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Muster und vorschlagen würde ich FriZaSo(Friederikes Zacken Socken).Auf Zack gefällt mir aber auch sehr gut
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Socken und ich bewundere alle, die so gut stricken können!!
    Chili-Zacken/zackige Chilis oder scharfe Zacken würde mir als Name gefallen, oder Drachenzähne...
    Mir gefällt dein Blog und bin durch Zufall (als Namensvetterin) drauf gestoßen.
    lg

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Chili Zacken - find ich genial.
    Dieser Name passt zu deinem tollen Sockenmuster.
    lg

    AntwortenLöschen
  13. Ein ganz tolles Muster hast du wieder gemacht. Ich finde Winkel des Lebens sehr gut.
    LG
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.