Mittwoch, 30. November 2011

heut trag ich eine kleine Maus ...




... zu einem neuen Erdenbürger und seiner lieben Mama. Wie gut, dass diese Verabredung auf einen MeMadeMittwoch fällt.


Da liegt sie jetz ganz entspannt in meinem Arm und wartet auf das Foto.


Immer wieder gerne schenke ich zur Geburt eines Kindes, zu Weihnachten oder Geburtstagen ein Kuscheltuch. Am liebsten mit einem Mäusekopf.



Der Kopf aus Frottee ist herzhaft ausgestopft mit Füllwatte, Augen und Nase sind aufgestickt . Somit ist die Maus waschbar, ein Umstand, den es bei kleinen Kindern besonders zu bedenken gilt. Eine beschenkte Mama hat es in ihrer Not kurzerhand einmal als Spucktuch eingesetzt - nach der Wäsche war die Maus "stell dir vor, wieder fast wie neu".




Das Baumwollstöffchen wird innen mit Fleece gefüttert
und ist dadurch schön kuschelig weich.


Ich habe diese Art Kuscheltuch schon vielfach verschenkt und auch schon einen Kuscheltuch-Nähkurs gegeben. Die Mütter, Tanten oder Omis waren immer ganz begeistert, ich nehme an, die beschenkten Kinder auch.

Natürlich ist das nicht das alleinig-Selbstgenähte an diesem Tag.
Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen Temperatur und Wohlgefühl, zwischen Landschick und warm angezogen, zwischen Hose, Kleid und Rock.



letztlich bleibt es bei Rock und Shirt.Und einem unterbelichteten Bild.

Heute sind wir alle wieder bei Catherine versammelt. Danke.

Kommentare:

  1. Wie niedlich!!! Es geht nichts über selbstgemachte Geschenke, besonders für Kinder.

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie niedlich und praktisch zugleich.
    Mir gefallen Deine Arbeiten sehr.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike!
    Als bekennender Fan und baldige Oma habe ich eine Frage, wo du die Anleitung gefunden hast. Ich würde mich über einen Tipp freuen.
    Die Maus ist ja so süß!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  4. Einfach knuffig :-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Die Maus ist aber süss! Ich mag Mäuse sehr gern, solange es nicht gerade lebendige in meiner Wohnung sind. Das Kuscheltuch wird viel Freude bereiten.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Anonym30.11.11

    Allerliebst ist es geworden das Mauskuscheltuch. Gibt es eine Anleitung oder ein Buch wo ich diese Maus finden kann? Meinem Enkerl würde diese süße Maus sicher auch gefallen. Und so einen Nähkurs würde ich sofort belegen würde so etwas in meiner Nähe angeboten werden.
    LG
    Miliane

    AntwortenLöschen
  7. Anonym2.12.11

    oh, ist das schön. Würdest du verraten wie du das gemacht hast?
    lg
    Biene

    AntwortenLöschen
  8. herzig, wirklich zu süß.
    Da kann ich allen anderen nur zustimmen. Und in den Chor der auch-haben-wollerinnen stimme ich mit ein. Darf also auch ich fragen, woher du die Anleitung hast?
    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  9. Toll gemacht! So ein herziges Tuch, der Mäusekopf sieht allerleibst aus! Alles Liebe, KArolina

    AntwortenLöschen
  10. Die ist ja wieder so niedlich! Darüber hätte ich mich als frische Mama auch sehr gefreut.

    LG und eine schöne 2. Adventswoche!
    Chris

    AntwortenLöschen
  11. Daniela6.12.11

    Juhu.. so süss - ich freu mich dass es sowas noch gibt total knuddelig

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.