Dienstag, 29. März 2011

eine Woche voller Socken (7)

dunkelrote Seide
ein besonders schmeichelndes Garn
verstrickt zu einem luftigen Muster



ideal für Früh- oder Spätsommertage

das war die Absicht ...

So sehr sie mir gefallen
ganz glücklich bin ich nicht damit,
das Muster zieht sich sehr zusammen und ich hoffe, das wird es sich nach dem ersten Waschgang nicht noch mehr. Im Gegenteil: etwas ausleiern wäre willkommen.




Beim nächsten mal würde ich einige Maschen mehr rechts stricken und dadurch im Verhältnis weniger Umschläge.
z. B. so:  

Für die beiden letzten Fotos habe ich mich sehr verrenkt: Fuß auf den Tisch, einigermaßen ausgeleuchtet mit einer Hand und mit der anderen nicht nur abgedrückt sondern vorher fast scharf gestellt ...



mein übervoller Strickkorb hat sich nicht wirklich geleert. 
zu viele Socken liegen hier noch - Fäden für ein nächstes mal

Aber
nun beginnt erst einmal die Herren-Geburtstagssocken-Saison und da muss ich - gleich  mal anfangen
Danke für die Tips zum Fadenverwahren, ich werde sie beherzigen und mir vornehmen, jeden Socken gleich richtig fertig zu machen mit Anprobe und Fadenverwahren.

Kommentare:

  1. Was für schöne Socken wieder!!! Vielleicht sind doch diese mein "Lieblingspaar"? Das Muster finde ich total schön und danke Dir sehr dafür, dass Du es für uns aufgeschrieben hast. Ganz bestimmt werde ich das ausprobieren!
    Deine Sockenwoche ist klasse.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Und wieder ein Paar fertig, soo schön!
    Die Muster sind Klasse! Ich schaff gerade mal das einfache 2li 2re;)
    Wünsch Dir einen schönen Abend und liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Socken und ein schönes Muster!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist deine Sockenparade, eine schöner als die andere.:-)

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.