Samstag, 12. Februar 2011

Zweitage-Shirts (4)

 Zwischendurch
ein bereits getragenes
wintertaugliches Me-Made-Mama-Shirt.
Hüftlang und aus warmem Sweat.


 
Auch hier war die Fertigstellung an zwei Tagen.
Mit Pausen ...
Scheint für mich ein tauglicher Näh-Rhythmus zu sein:
schneiden, nähen, pausieren
oder schneiden, pausieren, nähen.





Farbe gedeckt
Schnitt möglichst einfach.



Mein Vorsatz: Anziehen so lange es die Temperaturen noch erlauben!


Kommentare:

  1. Gefällt mir rundum sehr gut, Schnitt und Stoff sind prima alltagstauglich!

    Ist der Schnitt selbstgemacht?

    Du arbeitest so ordentlich, das finde ich toll. Wenn man vom Patchworken kommt, geht es wahrscheinlich gar nicht anders, oder?

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Der Halsausschnitt gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  3. @ Manuela
    ja, der Schnitt ist selbstgemacht. Und um Patchwork mache ich eher einen Bogen. Topflappen, Kissendecken und vor vielen Jahren einmal eine Decke sind die einzigen Patchworkteile, die ich je genäht habe.
    Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friederike,
    nachdem ich ab und zu bei Dir reingeschaut und Dich auch verlinkt habe, will ich auch mal einen Kommentar hinterlassen. Ich finde es toll, dass Du auch mich dazu anregst, Shirts selber zu nähen. Ich habe zwar Schneiderin gelernt, aber nach schlechten Ergebnissen an meiner Nähmaschine habe ich es dann gelassen, elastische Stoffe zu verarbeiten.
    Ich möchte mich wieder übers Nähen machen, nachdem ich eine ganze Zeit lang keine Lust mehr habe, und jetzt habe ich doch wieder den Antrieb, mich auch an diese Sachen zu wagen. Vielleicht stelle ich die Ergebnisse dann auch auf meinen Blog. Vorerst kommen zwar erst andere Sachen dran, aber im Hinterkopf bleibt der Wunsch danach haften, das weiß ich :-)
    Gefunden habe ich übrigens über einen anderen Blog zu Dir. Ich dachte eigentlich, über Pia-Maries Blog, finde Dich aber in ihrer Linkleiste nicht wieder. Jetzt bin ich ein bisschen ratlos, woher ich auf Deinen Blog fand, aber wichtig ist es ja eigentlich nicht. Hauptsache, ich habe ihn gefunden ;-)
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß,
    wünscht Irmgard

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.