Dienstag, 28. September 2010

im B(l)auhausstil



Wenn Architektenkinder
ein kleines Häuschen geschenkt bekommen

wundern sich bisweilen die Eltern,

dass auch ein windschiefes Dach
die Statik nicht gefährdet

und es sich damit gut leben lässt  - zumal mit köstlichem Gummibären-Inhalt ...
Und wenn man dann noch in einer Großstadt lebt, kann man fast ein bisschen neidisch werden,
denn selten kann man sein Auto so geschickt
vor der eigenen Haustüre parken ...

Kommentare:

  1. Das Häuschen ist ja so schön Friederike!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wow, das sieht ja sehr süss aus!!!
    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wie niedlich! Und wenn ich mir das so vorstelle ... ein ganzes Haus voll Gummibärchen ... ein Traum!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Friederike,
    so ein süßes Haus. Da können die Bewohner auch nur süß sein.
    Liebe Grüße Siggi

    AntwortenLöschen
  5. Richtig hübsch und sicherlich ein toller Hingucker. Wie lange näht man an den vielen kleinen Details?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. super schöööööön ....
    und dann auch noch ein süßer Inhalt :-)))
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das Häuschen ist so wunderwunderschön - ein Traum!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh so was tolles raffiniertes hab ich ja noch nie gesehen- Klasse!!!
    ...gibts da vielleicht irgendwo irgendwann ein Tutorial...?

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde das Häuschen auch ganz entzückend!! Sehr detailverliebt!!

    lg,
    Marieke

    AntwortenLöschen
  10. So ein wunderschönes Häuschen, mit so viel Liebe gemacht, toll.
    Gruß Doro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Friederike,
    das ist ja ein wunderschönes Häusle. Und als Geschenk bestimmt sehr willkommen.
    ♥liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. was du immer für tolle ideen hast.....einfach super klasse!!!

    AntwortenLöschen
  13. Sooo schön und ein tolles Versteck für die Bärchen.
    GLG
    Elkee

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Friederike,

    wie schön. Dein Haus ist verdächtig, den Architektenpreis zu gewinnen. Besonders schön finde ich die liebevollen Einzelheiten.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Friederike,
    dieses Häuschen ist so unglaublich schön ... darüber würde sich auch jedes große Kind freuen. Ich jedenfalls habe ganz große Augen gemacht und musste deinen hervorragenden Fotos immer wieder anschauen. Toll!
    Herzlichen Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Friederike,

    sooo ein tolles Häuschen - und so viel liebevolle Details! Die Blümchen sind doch sicher alles aufgestickt?

    Freu mich auf die nächsten Wunderwerke von Dir!

    Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Da hast du ja wieder eine superschöne Anleitung ins Netz gestellt.
    Das Häuschen ist so wunderschön. Ich bewundere es und werde mich wohl eher nicht daran trauen *seufz*.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.