Freitag, 30. Juli 2010

dem Wetter entsprechend

habe ich mir kurzentschlossen jetzt doch ein Langarmshirt genäht. 
Bei diesen Temperaturen fast ein Muss!



Schon lange Zeit hatte ich es auf meiner Liste
 -
also 
begeistert: zugeschnitten und genäht



freudig: anprobiert
ungläubig: festgestellt der Ausschnitt sitzt zu tief!!! 



kreativ: nach Lösungen gesucht vom Zusammensteppen bis Gummi einziehen
 -
genervt: Covernaht am Ausschnitt aufgetrennt, danach die Ärmel rausgetrennt und die Schultern tiefer gelegt
-
geduldig: alles wieder zusammen genäht 


gespannt: anprobiert
-
erleichtert: es klappt 
entspannt: es passt!!!



Und jetzt wo es endlich fertig ist wird es bestimmt bald wieder heiß ...

Schnitt Burda Einzelschnitt 8082
Stoff aus FDS von meinem ersten "Karin-Treffen" vor mehr als einem Jahr.
(Raglan-Ärmel sind nicht so mein Ding habe ich festgestellt. Deshalb werde ich in zukünftige Shirts andere Ärmel einsetzen.) 
Madame Cover hielt bei dieser Aktion übrigens solidarisch zu mir - bin gespannt wie lange die gute Stimmung hält - bei exzentrischen Damen kann man ja nie ganz sicher sein ...

Kommentare:

  1. Liebe Friederike,

    habe ich es doch gleich gewusst - der Stoff kam mir sofort sehr bekannt vor!!! (und der Schnitt ebenso, grins)
    Sehr schön ist deine Shirt geworden!! Und es ist schön, dass deine Cover brav zu dir gehalten hat! Seite meine Cover-Zicke weiß, dass ich ihre Macken kenne und sie austricksen kann, muckt sie kaum noch, grins!
    Ich drücke dir alle Daumen, dass deine Caver weiterhin so lieb ist!!

    Viele liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden! Gut, das Du so viel Geduld hattest.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,

    da hat sich das Trennen aber gelohnt. Das Shirt sieht toll aus.

    Ich habe auch schon wieder welche mit langem Arm an. Grrr. Hoffentlich kommt der Sommer noch mals wieder.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Dein shirt ist aber sehr schön geworden !
    Das auftrennen und abändern hat sich gelohnt !
    Für mein Dirndl hab ich 1 Jahr gebraucht, zwischenzeitlich konnt ich`s nimmer sehen.
    Liebe Grüße von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  5. Dein Shirt ist richtig gut geworden. Ich habe mir auch schon Stoff hingelegt für 2 Shirts; Dein gelungenes motiviert mich richtig.

    Schöne Sonntagsgrüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.