Freitag, 11. Juni 2010

C1 hat Geburtstag ...

... und für mich stellt sich die Frage: was schenken?
Kleid, Hose, Jacke, Shirt? - hat sie eigentlich genügend!
Spiele, Puzzle, Buntstifte? - hat sie eigentlich genügend!
Kuscheltiere, Fensterschmuck, Mobile? - hat sie eigentlich genügend!
Bilderbücher, Spielzeug, Sandkastenschäufelchen? - ... eben!
...

Woher also eine Idee nehmen?

Den Vorschlag meiner Schwester - selbst Mutter von zwei kleinen Kindern - fand ich schließlich gut:
eine Schürze



in ROSA



  
mit Tasche



und Trägern.




Schnell übergezogen schont sie vielleicht das ein oder andere gute Kleidungsstück wenn Kind malt, buddelt, isst oder trinkt ...



Eine gute Idee für ein zweijähriges Kind, finde ich und praktisch dazu.




Mal sehen, wie sie ankommt ...

Schürzenschnitt von werhatdieSchere


Kommentare:

  1. Oh, wie schöööön! Die wird bestimmt gut ankommen!
    Ich finde diese Schürzchen bei Kindern jedenfalls total süss. Schön nostalgisch...die haben für mich immmer so etwas von Bullerbüh ;-).

    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu' mich ganz besonders über die Mühe, die du dir bei der Auswahl deiner Geschenke machst! Deine Schürze ist wirklich eine prima Idee und man sieht ihr an, dass sie von Herzen kommt.

    Eine schöne Feier wünsche ich euch ...
    Liebe Grüsse
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, eine wirklich schöne Idee und erinnert mich daran, dass ich auch noch eine Schürze für die Nichte nähen wollte. Passend zur neuen Spielküche, die der Opa sägt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Still und heimlich bewundere ich schon lange deine Kunstwerke! Alles ist mit so viel Liebe gestaltet - so wie diese Schürze!

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist wirklich sehr schön und ich bin mir sicher, dass diese tolle Schürze richtig gut ankommt, bei Mutter und Tochter.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ganz entzückend, diese Schürze, da kommt mir gleich Pippilotta in den Sinn!
    Hoffentlich hat Chiara viel Spaß damit,
    liebe Grüße
    Michi:)

    AntwortenLöschen
  7. Bei so einer hübschen Schürze müßte doch eigentlich wiederum eine Schürze Zum Schonen übergezogen werden ;;-)
    Würde mir für meine fast 2 jährige auch sehr gut gefallen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Friederike,
    als Kind in den 60ern geboren, hatte ich auch solche Schürzen, man sieht sie noch auf einigen Kinderbildern von mir, denn die Kleidung sollte ja geschont und nicht so oft gewaschen werden.
    Dann kam Pippi und machte sie "salonfähig". ;-)
    Heute sind sie hin und wieder auf den Blogs zu sehen und das ist gut so!

    Dein Schürzchen ist hübsch geworden und wird Chiara bestimmt gut gefallen und stehen.

    Wünsch dir eine schöne Sommerzeit
    mit liebem Gruß

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  9. Die Schürze ist absolut schön!!!
    So eine könnte ich mir für meine kleine Nichte auch vorstellen.
    Aber ich hab´s ja nicht so mit dem Nähen.

    Ich wünsche dir ein schönes, zufriedenes Wochenende mit hoffentlich Sonnenschein!

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß! Die kommt bei der Mama eh gut an und bei Chiara sicherlich auch, so hübsch wie die geworden ist!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  11. Toll ist das geworden! Die Farbzusammenstellung gefällt mir auch sehr gut. Diese Schürzchen sind jetzt wieder total "in". Kommt ja alles mal wieder in Mode, nicht? Liebe Grüße und wieder Danke für deine Anleitungen, Sabine

    AntwortenLöschen
  12. ach ist die schön, hab mir gleich die pdf geholt und auch mein enkelsohn wird ein so süsses modell bekommen;o))
    und ich hätt sie gern in 7xxl;o))
    ich freu mich beim blogspazieren immer über deine werke
    danke dafür
    karola

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.