Freitag, 18. Dezember 2009

Ein Fichu ist ein Fichu ist ein Fichu



oder:
zum Schluss ein Kunstwerk



 Im Rosengärtchen hatte ich es zuerst entdeckt.
Und dann noch auf einigen weiteren blogs.
Anetts Fichu der Superlative -



Angefangen nach den Wandersocken
verstrickte ich mich bei den Zunahmen
Hilfe erhielt ich - ganz schnelle per Telefon - von Karin
DANKE!



Ganz begeistert beschaute ich, nein: bestaunte ich was da zwischen meinen Händen allmählich Form annahm:
zum Schluss ein Kunstwerk!
war es doch
zunächst nur ein kleines Dreieck
dann verkürzte Reihen-Zipfel, Zipfel-Reihen
schließlich gefühlte 100 Gänseblümchen
und:
eine scheinbar Endlos-Blätter-Ranke ...
Dann endlich : waschen, spannen, trocknen - um die Schulter legen ...



liebe Anett, danke, dass du dich mit diesem schönen Tuch im Bloggerland gemeldet hast.

Danke auch deinen begeisterten Mitstrickerinnen, die uns auf ihren blogs die schönen Tücher vorgestellt haben, und damit meine Begeisterung weckten.

Die Anleitung ist wunderbar verständlich geschrieben, Details beachtet, Maschen gezählt und so gibt es eigentlich keine Fragen, die nicht im Vorfeld schon aufgegriffen wären - es sei denn, man nimmt falsch zu - so wie ich: zunächst.
Bleibt mir nichts anderes als zu sagen:
ein Fichu ist kein Fichu
es wird nicht mein letztes Tuch bleiben ...

Wunderbar!
Danke.

lieben Gruß von Friederike



die Anleitung gibt es als pdf auf Hildes blog:

Kommentare:

  1. Liebe Friederike,
    du hast recht - ein Kunstwerk.
    Wunderschön leicht und trotzdem wärmend, wir können es brauchen .
    ich wünsche dir viel Freude beim Tragen und außerdem ein geruhsames 4. Adventswochenende.
    Herzliche Grüße aus dem Württembergischen über den Schwarzwald rüber...
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. jaaaaa mich freuts immer wieder ein neues zu sehen und deines ist auch superschön!!!! Du sagst es richtig...ein richtiges kunstwerk!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,
    Zuerst ein Riesendankeschön für dein Lob, das mit gerade von dir, so wichtig ist.
    Für mich bist du die Anleitungsspezialistin.
    Mir gelang es nie, bei dir zu kommentieren, kann es sein, dass du da was geändert hast?
    Jetzt bin ich (vielleicht) sogar die Erste und unheimlich stolz, dass wieder solch ein wundervolles Tuch die Schulten einer ganz lieben Person wärmt.
    Na, das klappt ja super mit dem Kommentar... ich freu mich, nun kann ich auch deinen himmlischen Engelchor mit bewundernden Worten bedenken.
    Ganz herzliche Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friederike,
    WOW, was für ein wundervolles Tuch!!!
    Werde gleich mal nach der Anleitung schauen denn das wäre auch was für mich!
    Danke, dass ich immer wieder sooo tolle Sachen/Anregungen bei Dir finden kann!Fehlt nur noch ein wenig mehr Zeit...;-).
    Ein schönes 4. Adventswochenende mit liebem Gruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Friederike,
    der Wahnsinn, sieht der Fichu wunderschön aus, die Farbe gefällt mir sehr gut, bin schon am überlegen, ob mein nächstes Projekt ein dritter Fichu ist, vielleicht schon in Frühlingsfarben.....

    Liebe verschneite Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Gell, so ein Fichu macht süchtig...
    Deines ist wunderschön geworden!!
    Ich plane auch schon mein nächstes Tuch!!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Einfach nur schön!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Friederike,
    dein Fichu ist wunderschön, tolle Farbe und super gestrickt. Perfekt.
    Habe auch so einen angefangen,er ruht aber im Moment.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Friederike,
    du hast wirklich ein traumhaft schönes Tuch gestrickt. Die Farben gefallen mir sehr und es wird dich bei dieser Kälte die gerade herrscht sicher sehr gut wärmen. Das macht richtig Lust dieses Tuch auch mal zu stricken.
    Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent.

    Liebe Grüße von

    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Boah wie schön !
    Hab mir sofort die Anleitung gespeichert. Endlich mal eine schöne deutsche Fichu Anleitung.
    Im neuen Jahr gehts los....
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Friederike,

    wunderschön ist Dein Fichu.
    Die Anleitung liegt hier auch schon ausgedruckt. Und ich habe ja schon einen tollen von Karin bekommen.
    Das ist wirklich ein tolles, einzigartiges kleines Tuch.

    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Friederike,
    das ist ja wirklich ein wunderschönes Kunstwerk! Muss ja viel Arbeit gewesen sein, aber sie hat sich gelohnt. Da wünsche ich dir auch viel Spaß beim Tragen, denn zur Zeit kann man ja jedes bisschen Wärme gebrauchen.
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Friedericke,

    wieder ein Fadenidylle-Fichu. Willkommen im Club. Schön ist es geworden. Auch die Farben - perfekt. Tja, ich konnte auch nicht wiederstehen und habe gleich mehrere gestrickt.

    Ein schönes 4. Adventswochenende wünscht Dir

    heidi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Friederike,
    Das ist aber auch ein wunderschönes Tuch und Danke für den Link. Ich will mir auch irgendwann eines Stricken....
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  15. hallo friederike ich stricke auch gerade diesen wunderbaren fichu.Aber leider nehm ich auch falsch zu bei den gänseblümchen ab reihe 9 verschiebt sich bei mir alles kannst du mir vielleicht helfen? danke Diana

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.