Sonntag, 13. September 2009

Nachlese: SOMMER-Seifen

Recht verschieden duftende Seifen habe ich in diesem Sommer gesiedet, mit blumigen Düften aber auch mit leicht zitronig riechenden Aromen -

der Reihe nach:

Ringelblumenseife mit vermahlenen Ringelblumenblüten, der gelbe Farbton entstand durch einen Ringelblumentee
"Blumengarten"
mit nach Sommerwiese duftendem Parfümöl
und rosa Farbton.
Der rote Rand ist unbeabsichtigt aber hübsch, die Seife sollte leicht rosa eingefärbt sein. Doch mein Respekt vor der roten bzw. rosa Farbe ließ mich wohl etwas zu wenig nehmen, die Farbe zog sich beim Erstarren an den Rand zurück.

Lavendelseife - klassisch

meine erste Schichtseife aus
2 x Blumengarten, 2 x Verveine, Ringelblume
ich bin gespannt, ob sie wirklich zusammen hält oder die Schichten sich trennen - denn danach sieht es eher aus ...
Verveineseife, die zweite
wieder mit Verveinetee und vermahlenen Verveineblättern


zum Schluss noch einmal Molkeseife
und eine Auswahl im Überblick:

lieben Gruß von Friederike

Kommentare:

  1. Frederike, jetzt bin ich baff...Du machst aber tolle Seifen!!! Die Molke-und Lavendel wären alsdann meine Favoriten... Zu gerne würd ich jetzt noch schnuppern können, kicher...
    Ich wünsch Dir noch einen tollen, sonnigen Sonntag!
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Mensch bist du fleißig gewesen. Deine Seifen duften ja förmlich durch den Bildschirm und sehen fast zum anbeißen aus. :-)
    Besonders gut gefallen mir ja wirklich die zweifarbigen, das solltest du niemandem sagen, dass da was schief gegangen ist. Sieht hochkompliziert aus. ;o)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Deine Seifen sehen wieder perfekt aus.Da würde ich zuuu gerne dran schüffeln
    GGLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ohh sind die schön, deine Seifen.
    Was machst du mit soviel Seifen?
    Da werden sich deine Freunde aber freuen, wenn du sie teilweise verschenkst.
    Wo nimmst du bloß die Zeit her?
    Danke für die schönen Bilder.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. hallo frederike,

    deine seifen sind wunderschoen.ein traum.
    jedes fuer sich ist ein kunstwerk.

    beste gruesse conny

    AntwortenLöschen
  6. Der duft muss ja betörend sein....und so wunderbare Formen!!
    Da ist j so manches "Gustostückchen" dabei!!!
    Und dass sich die Farbe "zurückgezogen " hat, es sieht so bezaubernd aus!!!
    Liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen
  7. ...Seife sieden steht auch immer noch auf meiner To-do-Liste. Ich liebe es, mich mit Seife zu waschen, da liegt das doch nahe. Wenn ich noch Tipps brauche, wende ich mich vertrauensvoll an dich...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Toll, die Seifen sind eine Augenweide.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Seifen hast Du während des Sommers gesiedet!
    Der Rand bei der Seife "Blumengarten" ist super klasse, besser ginge es gar nicht...
    Und die Verveineseife gefällt mir persönlich besonders gut.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Ahhhhh....herrlich!!!
    Die Duften bis zu mir....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Friederike,
    wunderhübsch sind Deine Sommerseifen. Die strahlen förmlich sommerliche Frische und Leichtigkeit aus.
    Die "Blumenwiese" ist ja ein gelungenes Unikat!! Mein erster Gedanke beim ersten Bild: wow, wie hat sie das gemacht?! Schön, einfach nur schön!
    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  12. Deine Seifen sehen alle sehr lecker aus.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. hey da war aber jemand fleißig...
    und wie es duftet hmmmmmmmmmmmmm

    zum reinbeißen
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  14. Eliane Zimmermann14.9.09

    der rosa rand ist ja super... tolles missgeschick!!!! und zu den verveineseifen: kennst du das traumhafte ätherische öl der zitronenmyrte? es duftet noch besser als das öl der zitronenverbene, weil intensiver und ohne bittere unternote und ist viel preiswerter. ich habe gestern einen 'eistee' aus zitronenverbene gemacht und die zwei liter tee mit einem tropfen zitronenmyrteöl in agavensirup angerührt verfeinert. das gabs nach der schwitzhütte und war in sekundenschnelle weg!

    AntwortenLöschen
  15. deine Seifen sind wieder alle so wunderschön.Der rosa Rand ist ein wunderbarer Zufall.So etwas kann ruhig häufiger passieren.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  16. Deine Seifen sehen toll aus und weil Du immer so schöne Seifen zeigst, war ich diesen Sommer auch schon mal kurz davor was mit Seife auszuprobieren.
    Aber ich warte mal noch, meine Seifen-Zeit kommt bestimmt noch.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Mensch, ich bin immer so beeindruckt und neidisch über Deine Seifen! Hammer! Wunderschön und duften sicher unheimlich gut! Haben will...... ;)

    AntwortenLöschen
  18. Das sind ja wunderschöne Seifen. Und bei der einen - egal, ob die sich dann trennen oder nicht, dann bleibt der Wohlfühleffekt länger erhalten ;)

    Wo hast Du denn die tollen Formen her? Super sehen die immer aus!

    Glg, Karin!

    AntwortenLöschen
  19. Du bist wirklich eine sehr gelehrige Seifensiede-Schülerin, Friederike, und die mit dem rosa Rand ist der absolute Knüller! Superschön!!!

    Lieben Gruß von Anemone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Friederike,

    du hast es ja wahr gemacht!! Der Wunsch Seifen zu sieden war bei mir auch ganz stark!! Es hat mich ja so gejuckt!

    Den Dreh habe ich nie gefunden - plötzlilch das Gefühl gehabt, mich zu verzetteln, wenn ich das anfange...

    Aber wenn ich solche herrlichen Seifen wie hier sehe, dan spüre ich ihn ... diesen Wunsch... der wohl eher "weggedrückt" wurde ..

    Eine toller als die Andere!
    Es duftet fast aus den Bildschirm heraus!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frederike!
    Die Seifen sehen so toll aus! Und Du darfst auf keinen Fall aufhören - Dein Blog ist mir so lieb geworden, ich lese ihn schon so lange, auch wenn ich jetzt zum ersten Mal einen Kommentar bei Dir hinterlasse... Ich warte immer ganz gespannt auf einen neuen Post von Dir!
    GLG
    Silke

    AntwortenLöschen
  22. Hallööchen,
    ich bin begeistet, Deine Seifen sind wunderschön....und duften bestimmt fantastisch...
    Wünsche noch eine schöne Woche
    Gruß Bine

    AntwortenLöschen
  23. Wow, Deine Seifen sind die schönsten, die ich jemals gesehen habe !

    Und sie duften bestimmt ganz wunderbar. ♥


    Ganz, ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.