Samstag, 4. April 2009

Überraschungsei




Angeregt durch die goldpapierglänzenden großen Schmuckeier, die man immer wieder vor den Ostertagen in Kaufhäusern findet, wollte ich nun ein eigenes Geschenk-Ei nähen.



Nimmt man die Schlaufe ab, entpuppt es sich allerdings sehr schnell als ein durchaus praktisches Patchwork-Körbchen mit Zackenrand.



Gefüllt verschenkt ist es ein Osterei der etwas anderen Art ...

kein Fabergé-Ei -
aber
ein durchaus liebevolles Geschenk.

Und sicherlich wisst ihr auch schon, was ich einfüllen werde, denn

mittlerweile sind alle meine Seifen eingetütet und mit kleinen Etiketten versehen.
- ostereierfarbenbunt -
Hiervon werde ich mir zwei, drei Stücke aussuchen.

So
und nun überlege ich mir, ob ich vor Ostern noch eine kleine Anleitung zum Stoffkörbchen schreibe -
was meint ihr?



herzliche Grüße
Friederike

Kommentare:

  1. jjaaaajaaajaaaaaa *grins* *strahl* *ganzliebguck*

    Das Ei ist wirklich herzallerliebst.. warum hab ich nur nicht so creative Verwandte?? *seufz*

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein Überraschungsei und letztendlich auch noch praktisch weiter zu verwenden. Sieht wirklich ganz toll aus.
    Ja, über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Friederike,
    toll sieht das Ei aus,auch diese Idee finde ich Klasse.....
    Über eine Anleitung würde ich mich freuen, dann habe ich gleich noch ein Geschenk für meine Tochter.

    Liebe Grüsse

    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friederike,
    wenn Du nicht so schöne Dinge zaubern würdest, würde ich nicht so oft kommentieren.
    Herzallerliebst Dein Körbchen.

    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. BELLISSIMO!!
    ... e che bella idea...!
    ciao Elisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Friederike
    Das Ei schlägt jedes Faberge-Ei!
    Es ist wunderschön und die Füllung wird sicher nicht weniger toll!
    Die Anleitung für dieses Ei wäre eine schöne Osterüberraschung! Ich würde mich riesig freuen ;o)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön!!!
    Das ist aber ein schönes Geschenk.
    Schönes WE!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Friederike
    Du hast aber tolle Ideen.Wie schön das Du sie auch umsetzen kannst!
    Es macht Spass hier reinzu sehen !
    Ein schönes Wochenende mit lieben Grüssen von
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Anonymous4.4.09

    Liebe Frederike,

    das wäre eine tolle Idee, ich liebäugle schon mit den wundervollen Körbchen für die Lavendelsträußchen, denn die finde ich herzallerliebst.
    Und mein Favorit, das Häkelherz geht nächste Woche auf die Reise.
    Ich danke dir für all die Anregungen.

    lg
    petra

    AntwortenLöschen
  10. Au ja, bite bitte.
    Ichh überlege schon die ganze Zeit wie ich meine kleinen Ostermitbringsel für die großen Kinder verpacken könnte.
    Das wäre genau das Richtige.
    Das sieht sooo schön aus.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Au ja, bite bitte.
    Ichh überlege schon die ganze Zeit wie ich meine kleinen Ostermitbringsel für die großen Kinder verpacken könnte.
    Das wäre genau das Richtige.
    Das sieht sooo schön aus.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderschöne Idee und ganz toll gemacht! Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bewundere Deine Nähkünste sehr!
    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. na wir meinen natürlich Jaaaaaa, ich weiß zwar ungefähr wie es geht, aber ich weiß auch, wie herrlich deine Erklärungen zu verstehen sind, darum bitte leite uns an.

    ein frohes WE wünscht Annette

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Friderike,
    das sind entzücknde Osterkörbchen.Da können sich deine Familie aber freuen, mit so einem schönen Inhalt noch. Das wird bestmmt ein schönes Familienfest. Über eine Anleitung zu den Körbchen würde ich mich sehr freuen.
    Viele liebe
    Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  15. Moni4.4.09

    Hallo Friederike,

    ich finde Dein Ü-Ei wunderschön. Vor allem, weil man es auch nach Ostern noch weiterverwenden kann. An einer Anleitung wäre ich auch sehr interessiert.

    Viele Grüße

    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Och, das wäre ja ein schönes Osterei für uns. Ich würde mich jedenfalls freuen.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  17. Das solltest Du unbedingt tun :-)
    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Ei bzw. Körbchen, über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  19. Oja, bin dafür. Als ich das Ei sah und immer weiterscrollte dachte ich schon so: "Wäre toll, wenn ich das nachmachen könnte."
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Und wieder so ein tolles Teil..das kriege ich niiiiie hin.
    GGLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Oh, jaaa bitte...!
    Hallo Friederike,
    das ist ja eine sehr schöne "Osterverschenkidee"!Und nachdem ich schon die Teetassenuntersetzer Dank Deiner prima Anleitung zustande bekommen habe, wäre das meine nächste Chance auf ein Erfolgserlebnis?! *grins*

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Guni

    PS. Darf ich Dich verlinken?

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja eine absolut geniale Idee, das Körbchen-Ei sieht toll aus und ist praktisch obendrein.
    Super hast du das hingekriegt!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Friederike,
    oh bitte, die Anleitung ruft schon.... Es wäre ein ganz tolles Ostergeschenk für uns.
    Liebe Grüße von
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. ...das wäre eine Spitzenidee, denn es sieht wirklich super aus...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  25. Oh ja, bitte. Das ist wieder eine so hübsche Idee von dir. Vor Ostern würde ich es zwar nicht mehr schaffen, sie zu nähen, aber fürs nächste Jahr oder die Nach-Oster-Zeit...
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Friederike,

    ein ganz zauberhaftes Ei hast du da entworfen und genäht, ideal zum Befüllen und wunderschön anzusehen.

    Über eine Anleitung dazu würde auch ich mich sehr freuen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  27. Oh ja,die Anleitung hätte ich auch gerne. Das Körbchen ist einfach wunderschön.Du hast immer so schöne Ideen und setzt sie mit ganz viel Liebe um.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Friederike - du bist ein Genie. Das Überraschungssäckchen ist einsame Klasse .
    Und ich würde mich über eine Anleitung desselben freuen , obwohl ich mich vor Ostern nicht dran wagen würde- da ich so was noch nicht genäht habe. Aber lernen möchte ich es.

    Gruss an alle.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  29. Sicher hätte ich gerne eine Anleitung für ein so schönes Projekt. Der Stoff erinnert mich an ein Wachtelei und ist sehr gut gewählt. Und der Inhalt... Ich bin sprachlos.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Die sind ja wunderschön, wäre mir lieber als ein Faberge-Ei. Super.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  31. carmen5.4.09

    Auch ich würde mich riesig über die Anleitung freuen. Man hat ja immer wieder Dinge, die man mit dieser Verpackung wunderbar verschenken kann. Habe für mich schon den Pompadour - Beutel nach Anleitung genäht. Hat wunderbar geklappt. Wunderschöner Blogg ;-) LG Carmen

    AntwortenLöschen
  32. au jaaa!!! Bittebitte! :-)
    Und nochmals vielen lieben Dank für den Link zu den tollen Seifen-Formen *knuddel*

    LG,
    Babs

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Friederike,

    wie immer eine wundervolle Idee.

    Eine Anleitung wäre einfach traumhaft. Vor oder nach Ostern ist mir fast egal, denn ich schaffe es ganz sicher nicht mehr vor Ostern. Aber an den Hühnern siehst Du ja, dass Deine Anleitungen bei mir immer gut aufgehoben sind :-)

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Friederike,
    wiedereinmal wundervoll entworfen und wundervoll gelungen. Deine Verwandten freuen sich bestimmt sehr!
    Eine gute Karwoche wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  35. Das Überraschungsei sieht wunderschön aus ! *schwärm*
    Schade, dass ich nicht nähen kann...

    Ich schaue immer wieder total gerne in Deinem Blog vorbei und erfreue mich an Deinen tollen Ideen und den schönen Fotos!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  36. Wow - mal wieder wunderschön!!!

    Es muss schön sein mit dir verwandt zu sein!

    Ich wünsche dir eine tolle Woche und sende dir sonnige Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  37. Anonymous7.4.09

    jaaaaaaaaaa, es wäre unheimlich lieb, wenn Du wieder so eine tolle Anleitung wie bei Dir üblich einstellen würdest.
    Schöne Grüße ins Kinzigtal
    (gibts bei Euch schon Bärlauch?)
    aus dem Schwaben
    Irma

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.