Dienstag, 25. November 2008

wer nadelt, hilft

Auch ich bin dem Aufruf der Zeitschrift Brigitte gefolgt und habe Babymützchen gestrickt, denn:
wer nadelt, hilft
einem kleinen neugeborenen Menschenkind für den Start in sein Leben.



Jedes Jahr sterben vier Millionen Neugeborene in den Entwicklungsländern z. B. an Infektionen und Lungenentzündung. Viele von ihnen könnten überleben, wenn sie vor Unterkühlung und Auskühlung geschützt würden. Da sich die Körpertemperatur zum Großteil über die Kopfhaut verliert, reicht vielfach schon ein kleines, warmes Babymützchen.


Mit dieser Aktion hilft "Brigitte" - helfen viele fleißige, nadelnde Hände - diesen Säuglingen ihren Start ins Leben ein klein wenig zu erleichtern ...
Ein klein wenig helfe auch ich mit.
Und dass ich nicht alleine bin, dass viele, viele Frauen sich an dieser Aktion beteiligen, freut mich. So habe ich z. B. bei Ingrid, Moni, Marlies, und Rina Mützchen gesehen.


Mit der Liebe zu Nadel und Faden oder - in diesem Falle: zu Nadeln und Wolle - verbindet sich auf ergänzende Weise das Hobby mit sozialem Engagement.

Gestern habe ich erfahren, dass das Familien- und Seniorenbüro unserer Stadt die Aktion unterstützt, Mützen (und Schreiben) sammelt und in einem - hoffentlich großen - Gesamtpaket zusammen abschickt. So macht helfen noch mehr Freude ...

Kommentare:

  1. oh, toll sind deine mützchen geworden, und so tolle muster, da können meine noch nicht mithalten.

    eine schöne aktion ist das!

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  2. einfach süüüß..hab meins auch schon verschickt...
    LG B.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Friederike,
    die sind ja allererste Klasse, da werden sich die Mütter aber freuen.
    Wenn mein Schal fertig ist, werde ich auch weiter an den Mützen stricke und nehme deine gerne als
    Anregung! Mein erstes Mützle ist schon unterwegs nach Ghana, damit dort die Grüße auch abgeglichen werden kann.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Ganz klasse Friederike, ich hab auch schon Wolle rausgesucht...

    Liebe Grüße ANdrea

    AntwortenLöschen
  5. Meine Mütchen sind schon weg. Ich finde es wunderbar, wenn vielen Menschen zusammen helfen und in diesem Falle stricken oder häckeln.

    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Ohh die sind ja so süss. Einfach wunderschön. Und mit viel Liebe gearbeitet. Herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ,
    danke für den Link, ich werd auch mal Mützchen Stricken!

    LG ute

    AntwortenLöschen
  8. ach wie lieb...da hatten wir wohl die gleichen gedanken!!!
    deine sehen allerliebst aus!
    herzliche grüsse, carla

    AntwortenLöschen
  9. ist es nicht toll, wir werden immer mehr. Eine wirklich sinnvolle Aktion ist das. Und deine Mützen sind allerliebst, man könnte sie glatt bei Davanda als Rollenverstecker einstellen (nicht böase sein, die Teile gehen richtig gut)
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wirklich schöne Mützen für eine noch schönere Aktion.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  11. Oh sind die niedlich geworden!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  12. ..habe auch welche gemacht und freue mich hier weitere ,tolle Mützen zu sehen!!! Grüssle Doro

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.