Sonntag, 6. April 2008

Romantisch



sehr romantisch finde ich meine gehäkelten Herzen. Sie umschließen wohlig duftende Seifen und sind für den Wäscheschrank viel zu schade.






Zur Zeit liegen sie noch im Regal, im Bad, auf der Kommode - überall dort, wo ich sie immer wieder sehe und wo sie mich erfreuen.








und bald werden sie ihren Duft verströmen in neuer Umgebung ...




Ich habe diese gehäkelten Herzchen im weltweiten Bloggernetz als Videoanleitung entdeckt (und bin am Ausarbeiten einer Häkelanleitung auf deutsch). So viele Düfte - so viele Herzen, die Herzchen-Häkelsaison hat bei mir begonnen. Bald ist Muttertag.
Sie sind ein so liebes Geschenk, dass da noch manches Herz mit einem Herz erfreut werden wird.
liebe Grüße von
Friederike

Kommentare:

  1. Oh was eine hübsche Idee!
    Früher habe ich mal Ränder um Taschentücher gehäkelt und Filethäkeln (Decken, Gardinen, Taschen) gemacht, aber jetzt schon seit Jahren nicht mehr.
    So kleine Herzen lassen sich sicher gut abends auf dem Sofa häkeln ;-)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. mmhh..ich riech förmlich den Duft...meine liegen auch in Schränken und Regalen und Vorbeilaufenden..
    LG barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die sind hübsch und für den Schrank wirklich fast zu schade.

    Geniale Sachen gibt es hier zu bestaunen, komme gerne wieder ;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Friederike,
    du hast ja wirklich viele Fotos von den Häkelherzen gemacht. Ich finde besonders toll, das du die Fotos aus so vielen verschiedenen Perspektiven gemacht hast. Sehr gelungen ist auch die Collage.
    LG
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Friederike,

    das sind ja allerliebste Herzchen die du da gezaubert hast.Kompliment !!!

    Ich lege eine kleine Blogpause ein und wünsche dir eine gute Zeit.

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Friederike,
    die Herzchen sehen wunderschön aus! Wirklich ein sehr hübsches Muttertagsgeschenk.
    Lieben Gruß,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die sind wirklich wunderbar. Also, solltest du dir die Arbeit wirklich antun und eine eigene Anleitung ausarbeiten, ich hätt wahnsinnig gern eine. Häkle ja so furchtbar gern und sowas hab ich noch nie ausprobiert....
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    die Herzchen sehen ja wunderschön aus.
    Und sehr schön präsentiert.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    http://fotohexe.myblog.de/
    http://nadelmasche.myblog.de/

    AntwortenLöschen
  9. hallo Manu,
    kommst du mit dem Video nicht weiter? Ich habe es immer wieder angeschaut und an die mir unklaren Stellen zurückgespult bis ich ein erstes Herz nachhäkeln konnte (das kommt raus, wenn ich mal einen Sonntagnachmittag allein zu Hause bin). Dann habe ich es kopiert und mir am Rand Notizen gemacht, wie die einzelnen Reihen gehäkelt werden. Mittlerweile sind die Notizen (für dritte tauglich) abgetippt. Das kann ich dir schicken. Mein Fotoapparat ist gerade aushäusig, wenn er wieder da ist, mache ich ein Foto von der "Anleitung" und schicke es dir.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frederike,
    ich war so frei und habe deine URL zu meiner Blogtour hinzugefügt. Du hast so viele schöne Dinge die es zu sehen und nachzuarbeiten gibt, da komme ich gern öfter vorbei.
    Die kleinen Häkelherzen sind ja allerliebst und zum verstecken viel zu schade. Duft von Lavendel und Frühling, wunderbar.

    Liebe Grüße
    Pia-Marie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Friederike,
    oh, da sind sie ja schon, die wunderschönen Herzen. Die sind ja allerliebst und so dekorativ geworden und mit Fantasie kann ich sie auch riechen. Da werden sich die Beschenkten riesig freuen.
    Bewundernde liebe Grüße
    von Maria

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Friederike,

    soclhe Herzen habe ich von meiner Mutter gehäkelt bekommen (ich kann nämlich nicht so gut häkeln) Bei mir hängen sie an der Schranktür im Schlafzimmer, aber von außen, und im Bad. Ich finde sie viel zu schade, um sie in den Schrank zu legen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Anonymous12.5.08

    Hallo Friederike
    Beim Durchstöbern Deines Blogs wollte ich meinen Strumpf fertig stricken.Habe mich jetzt so oft verstrickt weil ich ganz begeistert bin von Deinen Sachen. Kannst Du mir sagen wo ich das video finde mit der Anleitung? Liebe diese Herzen auch über alles. Vielen Dank und einen schönen Restsonntag wunscht auch Friederike

    AntwortenLöschen
  14. liebe anonyme Friederike,
    der link ist leicht zu finden, wenn du in dem Text mit der Maus über das Wort "Videoanleitung" fährst und es anklickst, wirst du direkt hingeleitet.
    Falls du nicht klar kommen solltest: du kannst mir gerne eine email schreiben, ich habe mittlerweile eine sehr schöne Häkelanleitung mit Häkelschrift. Die schicke ich dir gerne.
    lieben Gruß und viel Spaß beim Sockenstricken - man soll halt nicht zwei Dinge nebeneinander machen ...
    Friederike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Friederike,
    die Herzen sind ja so süß...danke für die Mail.
    GLG Lucie

    AntwortenLöschen
  16. Miliane30.9.08

    Ganz lieben Dank für die Anleitung zum Häkeln der Herzchen.
    Sie sind wirklich schnell gehäkelt und machen ganz schön was her.
    Fast zu schade um nur im Kleiderschrank guten Duft zu verbreiten. Auf jeden Fall findet bei mir ein Seifen-Herzchen Platz im Gäste-Bad.

    LG Miliane

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Friederike,
    bewundere ja immer noch Deine wunderschönen Häkelherzen und Deine Ausdauer sie in so riesiger Stückzahl zu fertigen.
    Du schreibst auf einen Kommentar hier, daß Du eine Häkelanleitung davon hast? Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir bitte auch die Anleitung schicken könntest - hast Du meine Mailadresse noch? Ich häkle zwar selten, aber in einer ruhigen Stunde würde ich mich gerne mal an so einem Herz versuchen.
    Viele liebe Grüße von Maria

    AntwortenLöschen
  18. Kerstin28.11.08

    Hallo Friederike,
    das ist ein ganz toller blog!
    Du machst wirklich wunderschöne Sachen, da werde ich öfter mal vorbeischauen.
    Natürlich finde ich auch diese Herzen super schön, könnte ich bitte deine Anleitung haben ?? :o)
    Es sieht so aus, als ob sie süchtig machen ;o)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Kerstin28.11.08

    Hallo Friederike,
    das ist ein ganz toller blog!
    Du machst wirklich wunderschöne Sachen, da werde ich öfter mal vorbeischauen.
    Natürlich finde ich auch diese Herzen super schön, könnte ich bitte deine Anleitung haben ?? :o)
    Es sieht so aus, als ob sie süchtig machen ;o)
    Liebe Grüße
    Kerstin
    (kerstin ät magic-clowns.de)

    AntwortenLöschen
  20. eben habe ich Deine wundervollen zarten Herzchen entdeckt. Schade, dass die Tauschaktion schon vorbei ist, da hätte ich auch gerne mitgemacht. In Deinen blog schaue ich bestimmt immer wieder gerne rein und habe ihn deshalb in meine Runde aufgenommen.

    Viele Grüße

    Moni

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.