Mittwoch, 26. März 2008

Wieder mal getroffen ...

Die nächste Stöckchenrunde hat begonnen. Otti hat mir ein Stöckchen zugeworfen, also werde ich mich - wie versprochen - ans Werk machen.

Neues Spiel und neues Glück - und das geht so:

Die Regeln :
1. Setze einen Link zu der Person, die Dir das Stöckchen zugeworfen hat.
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in Deinem Blog.
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/Macken/Gewohnheiten.
4. Gib das Stöckchen am Ende Deiner 6 Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter.
5. Hinterlasse bei jeder der gewählten Person einen Kommentar in ihrem Blog, wonach sie getagged wurde.


Soll ich mich also wirklich outen? Das ist eigentlich alles streng geheim:

1. Ich schimpfe mitunter mit meinem Computer.

2. Ich bin eindeutig schokoholic

3. Wenn ich einkaufen gehen soll, gibt es immer tausend Gründe, weshalb ich nicht aus dem Haus komme.

4. Kleider kaufen ist mir lästig - lästig - lästig - so was von lästig!!! Deshalb habe ich mir kürzlich gleich zwei Paar Schuhe gekauft, da brauch ich nicht so schnell wieder was.

5. Ich bin nicht konfliktscheu und arbeite immer noch an meiner Kompromissfähigkeit.

6. Eine sehr schlechte Angewohnheit von mir ist, dass ich immer viel zu viel meine, in einen Tag packen zu müssen, dann wundere ich mich, wie wenig ich geschafft habe. Aber ich denke, das geht vielen so.
Und so grüße ich Euch alle, insbesondere aber

Caro, Irene, Manu, Bernadette, Simone und Ulla - denn für sie geht die Arbeit jetzt erst los.

liebe Grüße von

Friederike

Kommentare:

  1. Hallo Friederike!
    Erstmal danke, dass du bei dem Stöckchen auch an mich gedacht hast, allerdings tu ich mir in einer Sache etwas schwer. 6 andere zu taggen! Ich weiss von den meisten meiner Bloggerin, dass sie davon nicht unbedingt begeistert sind. Ich könnt höchstens mit zwei Stöckchenempfängerinnen dienen.
    Somit verstosse ich allerdings gegen ich glaube es war Punkt 6.
    Wenn es o.k. ist, dann beantworte ich das Stöcken und sende es allerdings nur an die beiden.
    Erwarte deinen Kommentar hierzu, mit ganz lieben Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,
    ich denke, so ernst muss man das nicht nehmen mit den Regeln. Außerdem gibt es auch die Möglichkdeit, das Stöckchen bei dir abholen zu lassen, das hab ich auch schon gelesen, dann endet hier halt die Kette. Irgendwo ist mal Schluss. Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  3. Stöckchen gefangen!

    LG Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friederike!
    Schön, dich ein Stöckchen - ähhh: Stückchen - besser kennen zu lernen! LG

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.