Samstag, 29. März 2008

Neues Mäppchen für die Nadeln

Meine Socken-Stricknadeln sind umgezogen. Endlich habe ich es geschafft, ihnen ein freundliches Zuhause zu nähen, groß genug, damit wirklich alle darin Platz finden.


Meine alten Stricknadeln, die selten gebrauchten ganz dünnen, die ganz dicken, die Bambusnadeln und die Pony Pearls im Vorrat - sie alle befinden sich nun in diesem kleinen blauen Mäppchen.

Und auch meine Häkelnadeln. Das ist schön.
Das Mäppchen habe ich mit einem zweiten Stoff gefüttert, damit es etwas Stabilität bekommt. Zuvor aber die runden Seitenteile zugeschnitten. So, und da kam dann die Sternstunde für meinen ehemaligen Mathelehrer: U = 2rπ (U=2 r pi).

Übrigens: eine Anleitung für ein solches Mäppchen, allerdings ungefüttert, gibt es hier.

liebe Grüße von
Friederike

Kommentare:

  1. Huhu Friederike,

    das Mäppchen sieht ja super klasse aus.
    Der Stoff wirkt so schön edel!
    Die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Und der Anhänger erst.... :-D

    Na dann mal fröhliches stricken und häkeln!

    Und Danke für den Link zur Anleitung!


    LG dat Knuffelchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Friederike,

    das Mäppchen sieht einfach toll aus. Eine schöne Idee für die ganzen Nadeln. Got gefällt mir auch der stoff und die Kordel mit Perle am Reißverschluss.

    Und danke für den Link, habe ihn gleich abgespeichert.

    Ach ja, Du bis übrigens nicht minder fleißig *gins*.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das Mäppchen sieht ja klasse aus.Meine Nadeln...ach ,reden wir nicht davon *lach*
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein schönes Nadelmäppchen geworden! Man staunt ja,was in solch ein Teil alles hinein passt!Die Anleitung werde ich mir mal anschauen!
    Zu deiner Frage: Es ist das Tilda-Vögelchen und es läßt sich gut nähen!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  5. "Freundliches Zuhause" ist untertrieben Friederike - deine Nadeln haben eine wunderschöne Luxusvilla bekommen! Sieht toll aus, dein Mäppchen!
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Friederike,
    das ist ja ein tolles Nadel-Mäppchen! Ich bewundere Dich sehr für Deine Nähkünste. Mir ist das ja leider überhaupt nicht gegeben.
    Ich wünsche Dir eine angenehme Woche und lasse liebe Grüße hier,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich habe dich gerade in meinem Blogg verlinkt. Ich hoffe dir ist es recht. Ich habe erst angefangen zu bloggen und noch nicht viele Besucher.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich habe dich gerade auf meinem Blogg verlinkt. Ich hoffe,dir ist es recht. Ich habe erst angefangen
    zu bloggen und noch nicht so viele Besucher.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Super, liebe Friederike. Das Nadelmäppchen ist wunderschön geworden, der Stoff ist entzückend und mit der Perle sieht es sehr edel aus. Da werden sich alle Deine Nadeln sehr wohl darin fühlen.
    Viele liebe Grüße von Maria

    AntwortenLöschen
  10. Und schön wieder einen neuen blog entdeckt. Schön hast du es hier. Und klasse dass du die Anleitungen eingestellt hast.

    AntwortenLöschen
  11. ...schön hier. Ich verlinke dich jetzt!


    Das Mäppchen ist richtig schön und praktisch....Klasse. Vielen Dank für deinen Kommentar....LG Tanja ....bei uns regnet es :(

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Friederieke,
    so ein Mäppchen steht auch schon lange auf meiner Liste, Schnitt ist schon ewig im Ordner ;-)
    Hast Du das von innen verstärkt und dann gefüttert? Darüber mache ich mir schon lange einen Kopf, wie das gehen soll. Denn die BW-Stoffe sind ja meist sehr labberig.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  13. So ein Mäppchen für meine Stricknadeln hätte ich mir längst schon mal nähen sollen. Aber nun nehme ich es mir fest vor. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen

ich danke euch für eure Kommentare.Für posts, die älter als 4 Tage sind habe ich die Kommentarfunktion eingeschaltet. Diese Kommentare werden von mir nachdem ich sie gelesen habe freigeschaltet.

zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.