Mittwoch, 16. Januar 2008

Die Filzdose - oder der Schatz im Turm




L2 hat Geburtstag. Nächste Woche wird sie 5 Jahre alt. Sie ist die älteste meiner Nichten. Sie liebt rosa - unser "Rosa-Mädchen". Und Spangen, Klipse, Bänder fürs Haar und Ringe und Ketten und Herzen als Schmuck. Diesen ganzen wertvollen Krimskrams kann sie jetzt in diese Filzdose packen. Und jedesmal, wenn sie hineinschaut und dabei den Deckel hebt - in diesem Fall das Dach des Turms -, klingelt es leise, dann "läutet die Turmglocke". Im Dach innen baumelt ein kleines Glöckchen.
Ich hoffe, sie ist mit der Farbe einverstanden... Aber: wer rosa liebt mag sicher auch pink.
Die Filzdose ist 15 cm hoch, mit Dach ca. 30 cm, im Querschnitt 10 cm, nassgefilzt, nadelgefilzt, mit der Maschine und von Hand bestickt und genäht. Und: sie ist nicht meine "Erfindung". Meine Freundin C.hat einen wunderschönen, sehr großen Märchenturm gefilzt und im ebay habe ich mal beim Durchstöbern eine recht ähnliche Filzdose gesehen, die ich mir gedanklich zur Vorlage genommen habe. Immer mit dem Vorsatz: "Das mach ich auch einmal".
C'est voilà.
zu guter Letzt:

Auf die in meinem Blog verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss - weder auf deren Gestaltung noch auf die Inhalte. Für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dies ist eine private Website, ich untersage jegliche Weitergabe meiner persönlichen Daten. Von mir eingestellte Bilder dürfen erst nach Rücksprache ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.